Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,4

Sie sehen den Datensatz 5 von insgesamt 1350.

Clemens III. schreibt Domdekan (Hugo) und dem Capicerius von Orléans (decano et capicerio Aurelianen.) aufgrund der Klage des Dekans P(eter) und des Kapitels von St-Germain-l'Auxerrois (in Paris) (P. decani et capituli sancti Germani Altisiodoren.), wonach die Kanoniker G., A. und P. von Ste-Opportune (in Paris) (G., A. et P. canonici sancte Oportune) das Urteil mißachteten, das im Streit zwischen ihnen und den Klerikern J. und G. (J. et G. clericos) vom damaligen Legaten des Apostolischen Stuhls, Kardinaldiakon O(ktavian) von SS. Sergio e Bacco (O. sanctorum Sergii et Bachi diac. card. tunc apostolice sedis legatum), gefällt worden war; die Kanoniker seien vom apostolischen Legaten mit der Exkommunikation belegt worden, die auf Befehl des Kardinals durch Bischof M(auritius), Domdekan H(erveus) und Archidiakon O. von Paris (M. episcopo et ... H. decano et O. archidiac. Parisien.) öffentlich verkündet worden sei, hätten aber dennoch weiterhin Gottesdienst gefeiert; der Papst befiehlt, falls es sich so verhalte, die Kanoniker unter Ausschluß der Appellation angemessen zu bestrafen.

Originaldatierung:
Dat. Pisis 7 kal. ian. ind. 6.
Incipit:
Ex transmissa dilectorum filiorum nostrorum

Überlieferung/Literatur

Orig., Paris, Arch. nat., L 562 Nr. 2; Kopie 13. Jh., Paris, Arch. nat., LL 489 fol. 32' (Cart. de l'abbaye de St-Germain-l'Auxerrois).

Reg.: JL 16097 (nach der Kopie in Paris).

Kommentar

Eine Abschrift und der Entwurf von Johannes Ramackers zu einer Edition dieser ungedruckten Urk. befinden sich in den Archivmappen der Pius-Stiftung im Deutschen Historischen Institut in Paris. Zur Legation Oktavians nach Frankreich 1186/1187 vgl. Janssen, Legaten S. 126 und Weiß, Legaten, S. 287, einschlägige Urkk. des Legaten sind nicht nachzuweisen. Vgl. hierzu auch die Urkk. Clemens' III. von 1187 Dezember 23 (Reg. 4), von 1187 Dezember 28 (9) und von 1188 August 3 (Reg. 418), die im Zusammenhang mit diesem Streit stehen. Zur Dignität des Capicerius vgl. Niermeyer, Lexicon S. 132 und S. 135.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,4 n. 5, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a401f310-5f87-4a15-b9a9-f116dd0e5360
(Abgerufen am 07.06.2020).