Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1437 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. gewährt dem Stift S. Giorgio in Braida (in Verona) ein Privileg.

Überlieferung/Literatur

Kopie 16. Jh., Rom, Arch. Seg. Vat., Fondo Veneto II Nr. 263 (Reg. im Repertorium scripturarum magis pertinentium ad monasterium S. Georgii in Braida Veronae coll. per Danielem Rosa a. 1574 [vgl. IP VII,1 S. 260 Sigle C1]); Kopie 17. Jh., Verona, Arch. di Stato, Catastico delle scritture del monastero di Santa Teresa di Venezia (vgl. IP VII,1 S. 260 Sigle C2) fol. 135 (Reg. zu Gregor IX., von Kehr, PUU Venedig, S. 290 = Acta Rom. pont. 1 S. 14 zu Alexander III. 1176 Juni gestellt, in der IP VII,1 S. 264 Nr. *17 dann zu Gregor VIII.).

Reg.: IP VII,1 S. 264 Nr. *17.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Venedig, S. 290 = Acta Rom. pont. 1 S. 14 und Kehr, PUU Rom 1 S. 124 = Acta Rom. pont. 2 S. 306. – Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Urk. um eine Wiederholung des Privilegs Urbans III. von 1186 September 12 (Reg. 261).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1433, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fa38a09a-311a-4218-b303-d8a0b3e487e0
(Abgerufen am 23.10.2018).