Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 306 von insgesamt 1547.

Urban III. schreibt den Plebanen Johannes von S. Pantaleon, zugleich päpstlicher Subdiakon, P(eter) von S. Apollinare, D(ominikus Minotus) von S. Silvestro und B(lasius) von S. Giovanni Grisostomo (alle in Venedig, D. Castello) (Iohanni subdiacono nostro sancti Pantaleonis, P. sancti Apollinaris, D. sancti Silvestri, B. sancti Iohannis Grisostomi plebanis et fratribus eorum) wegen jenes vierten Teils ihrer Pfarrzehnten, der innerhalb des Klerus aufgeteilt wird und um den ein Streit mit den Kanonikern von San Marco (canonicis sancti Marci) entstanden sei; diese Kanoniker hätten Klage vor dem Papst erhoben und behauptet, daß jedem von ihnen aufgrund der Gewohnheit und des Privilegs des damaligen Bischofs Johannes (Polanus) von Castello (Iohannis quondam Castellani episcopi) soviel zustehe wie den Kanonikern der Plebane, wofür sie jedoch keinen Beweis hätten erbringen können; dagegen hätten sie, die Adressaten, ein Privileg des Patriarchen Heinrich von Grado (Henrici Gradensis patriarche) vorgelegt, aus dem klar hervorgehe, daß jenes erste Privileg revoziert worden sei; zudem sei in einer Urkunde des jetzigen Bischofs M(arkus) von Castello (M. Castellani episcopi qui nunc est) bezüglich jenes vierten Teils keine Rede von den Kanonikern (von San Marco); der Papst spricht ihnen mit dem Rat seiner Brüder, der Kardinäle, den vierten Teil der Zehnten zu, befreit sie von den Nachstellungen der Kanoniker und legt jenen darüber Schweigen auf.

Originaldatierung:
Dat. Verone 3 non. nov.
Incipit:
Cum Romana ecclesia super alias

Überlieferung/Literatur

Orig., Venedig, Arch. parrochiale di S. Silvestro B. 1.

Reg.: – .

Kommentar

Diese ungedruckte und in der IP nicht verzeichnete Urk. ist im Typoskript von Lanfranchi, Codice diplomatico Veneziano (vol. 1187) S. 75 Nr. 3762 (Venedig, Arch. di Stato) transkribiert. – Vorhergegangen waren in diesem Streit eine Delegation (Urbans III.?) an Bischof Leonhard von Torcello (Reg. 225) und an Bischof Markus von Castello (Reg. 226 von 1186 Juli 22). Zur Sache vgl. Betto, Decime ecclesiastiche a Venezia S. 26 und S. 35f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 306, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f93b2eeb-b3da-47c5-82cc-6949ad343465
(Abgerufen am 23.07.2018).