Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1337 von insgesamt 1547.

Gregor VIII. bestätigt dem Dekan und Kapitel des Liebfrauenstifts in Halberstadt (decano et capitulo sancte Marie Halbestatensis) auf deren Bitten wie Urban III. ihre Gewohnheiten, die von den Römischen Bischöfen und den Bischöfen von Halberstadt verliehenen Privilegien unter Vorbehalt der Reverenz gegenüber den Bischöfen, ihre Besitzungen und die freie Wahl ihrer Brüder, des Propsts und des Dekans.

Originaldatierung:
Dat. Ferrarie 8 id. nov. ind. 6.
Incipit:
Iustis petentium desideriis dignum est

Überlieferung/Literatur

Orig., Magdeburg, Landeshauptarch. Sachsen-Anhalt, Magdeburg, U 7 Nr. 11; Kopie 14./15. Jh., Hannover, Niedersächsisches HStArch., Dep. 76 Nr. 9 Bd. 12 p. 1 Nr. 2 (ohne Datum im Copiale ecclesiae B. V. Mariae in Halberstadt).

Druck: Pflugk-Harrtung, Acta, 1 S. 339-340 Nr. 391.

Reg.: JL 16038 (J 9995); Nadig, Gregors Pontifikat S. 60; GP V,2 S. 279 Nr. 3.

Kommentar

Die genannte VU ist die Urk. Urbans III. von (1186-1187) September 15 (Reg. 956).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1336, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f6bedfc5-d49e-4fd0-8677-f76934c6221d
(Abgerufen am 21.07.2018).