Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 730 von insgesamt 1547.

Urban III. bestätigt Abt Gilbert und dem Konvent von S. Salvi in Florenz (Gilberto abbati et conventui sancti Salvii Floren.) auf deren Bitten die Kirche S. Giacomo in Florenz (ecclesiam sancti Iacobi sitam in civitate Florentie) mit Sepultur und Pfarrei, die ihnen vom damaligen Bischof Julius von Florenz (Julio quondam eiusdem civitatis episcopo) mit Zustimmung des Domkapitels (capituli Florentini) urkundlich übertragen worden ist.

Originaldatierung:
Dat. Verone 4 non. maii.
Incipit:
Iustis petentium desideriis facilem nos

Überlieferung/Literatur

Orig., Florenz, Arch. di Stato, Diplomatico, Normali, 1187 maggio 4, Vallombrosa; Kopie 15. Jh., Florenz, Arch. di Stato, Vallombrosa (Kopie von 1403 Februar 26).

Drucke: Ughelli, Italia sacra, 3 Sp. 99; Lami, Ecclesiae Florentinae Monumenta 2 S. 995; Migne, PL 202 Sp. 1476 Nr. 91 (nach Ughelli/Coleti).

Reg.: JL 15846 (J 9913); IP III S. 40 Nr. 7.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, Bolle Firenze, S. 14f. = Acta Rom. pont. 4 S. 262f. – Die erwähnte Urk. des Bischofs Julius von Florenz (1158-1182) scheint nicht erhalten zu sein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 729, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f1e36a53-1fa4-4dee-bdda-c45b88ebc52b
(Abgerufen am 21.07.2018).