Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1256 von insgesamt 1547.

Urban III. gewährt allen Kreuzzugspredigern (predicatoribus universis verbi crucis pro terre sancte subsidio ac executoribus negocii eiusdem crucis) nach entsprechender Reue und Beichte Nachlaß der Sündenstrafen und gewährt ihnen das gleiche Immunitätsprivileg, welches das (1. Lateran-)Konzil (in generali concilio) jenen Gläubigen gewährte, die das Heilige Land unterstützen.

Originaldatierung:
Dat. etc. (sic).
Incipit:
Volentes labores vestros quos pro

Überlieferung/Literatur

Kopie 19. Jh., Paris, Bibl. nat., Nouv. acquis. lat. 1266 fol. 256 (Briefsammlung des Bischofs Richard de Bury von Durham [1333-1345]).

Druck: Loewenfeld, Epistolae S. 231-232 Nr. 381.

Reg.: JL † 15756.

Kommentar

Zu den Privilegien für die Kreuzfahrer vgl. can. 10 des 1. Laterankonzils (Tanner, Decrees 1 S. 191f.). Zu dieser offenkundigen Fälschung vgl. Paulus, Ablaß 1 S. 139 mit Anm. 50 auf S. 376.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. †1255, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f03bc165-489a-4875-9ea3-5292d5c2e27e
(Abgerufen am 16.07.2018).