Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 700 von insgesamt 1551.

Urban III. schreibt Erzbischof Heinrich von Bourges, Primas von Aquitanien und apostolischem Legaten (Henrico Bituricensi archiepiscopo Aquitanie primati apostolice sedis legato), daß er aufgrund der Bitte der Kanoniker von Vatan (canonicorum Vastinensis ecclesie) (Erzd. Bourges), deren Kirche durch die Zahl der Kanoniker über die Grenzen des Möglichen hinaus belastet sei, diesen eine bestimmte Zahl festgesetzt habe, die nicht überschritten werden dürfe; da aber die alte Gewohnheit bestehe, daß der Erzbischof die Möglichkeiten seiner Kirchen abschätzt, bevor die Zahl ihrer Kanoniker festgesetzt wird, erlaubt der Papst, dieses Recht, auch wenn es in den Schreiben an die Kanoniker von Vatan nicht enthalten sein sollte, entsprechend den Gewohnheiten seiner Vorgänger auszuüben.

Originaldatierung:
Dat. Verone 17 kal. maii.
Incipit:
Ad instantiam quorumdam canonicorum Vastinensis

Überlieferung/Literatur

Kopie 18. Jh., Bourges, Arch. dép. Cher, 1 G 1 p. 187 Nr. 210 (Cart. de l'archevêché de Bourges, Stein, Bibliographie Nr. 588, Répertoire des microfilms S. 49 Nr. 43538).

Druck: Wiederhold, PUU Frankreich 5, S. 144-145 Nr. 127 = Acta Rom. pont. 7 S. 562-563.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Wiederhold, PUU Frankreich 5, S. 6 = Acta Rom. pont. 7 S. 424. – Das Schreiben Urbans III. an die Kanoniker von Vatan ist nicht erhalten, vgl. Reg. 697. Zur Sache vgl. Siguret, Étude S. 117.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 698, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ef28d96f-aa26-46f1-aa2d-bf3af153c2f3
(Abgerufen am 23.10.2018).