Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 209 von insgesamt 1551.

Urban III. bestätigt Bischof (Jocelin), dem Domdekan und dem Domkapitel von Glasgow (episcopo et ... decano et capitulo Glasguensi) den Besitz der Kirche von Renfrew (de Reinfriu ... ecclesia), die ihnen vom damaligen schottischen König David (I.) (David rex Scottorum) übertragen worden und vom seinerzeitigen Bischof Johannes von Glasgow (Iohannes Glasguensis ... episcopus) zu einer Präbende seiner Kirche gemacht worden war, was auch vom Apostolischen Stuhl bestätigt worden sei; da aber die Kirche von Paisley (ecclesia de Passeled.), in deren Pfarrgrenzen die Kirche von Renfrew liegt, durch Walter, Sohn des Alan (nobilem ... virum W. filium Alani), an Mönche (zur Gründung des Priorats) übergeben worden sei, bestätigt der Papst, um eine Schädigung der Kirche von Glasgow zu verhindern, den Besitz der Kirche.

Originaldatierung:
Dat. Verone 6 non. iun. (sic).
Incipit:
Significantibus vobis intelleximus quod cum

Überlieferung/Literatur

Kopie 13. Jh., Edinburgh, Nat. Lib. of Scotland, Dep. 221/47 fol. 22 (Registrum vetus, Davis, Medieval cartularies, Nr. 1150).

Druck: Innes, Registrum Glasguensis 1 S. 60 Nr. 66.

Reg.: JL 15643; Somerville, Scotia Pontificia S. 125-126 Nr. 137.

Kommentar

Die Datierung, die im Registrum vetus VI. non. iun. lautet, wurde von Loewenfeld in VI. non. iul. emendiert, dem auch Somerville, Scotia Pontificia folgt, wo aber auch erwogen wird, daß das Datum vielleicht III. non. iun., also Juni 3, gelautet haben könnte. Das Ausstellungsjahr 1186 wird durch das Privileg für Bischof Jocelin von Glasgow von 1186 Juni 12 (Reg. 185) und die Urkk. von 1186 Juli 31 (Reg. 230 und Reg. 231), die sicher bzw. aller Wahrscheinlichkeit nach ebenfalls in diesem Jahr ausgestellt wurden, nahegelegt. Zur Gründung Paisleys vgl. Cowan/Easson, Medieval Religious Houses Scotland S. 64f., zu Renfrew Cowan, Parishes S. 170. Eine Urk. König Davids I. von Schottland betreffend die Kirche von Renfrew ist bei Lawrie, Early Scottish Charters nicht nachgewiesen, wird aber erwähnt in der Urk. Malcolms IV. von (1161-1162) Juni 24 (Barrow, Acts of Malcolm IV S. 225-226 Nr. 184, Reg. des Dep. König Davids I. S. 170 Nr. 87, Barrow, Charters of King David I Nr. 274). Eine päpstliche Bestätigung der Kirche als Präbende für Johannes von Glasgow (1118-1147) ist ebenfalls nicht überliefert.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 209, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ed1628ea-db60-44f6-9f20-fc7f10c141d3
(Abgerufen am 26.09.2018).