Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1539 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. verbietet gemäß den Statuten des Zisterzienserordens den Brüdern (des Klosters St. Maria) in Sorø (D. Roskilde) (fratribus Cisterciensis ordinis in Sora), die Klausur (septa) ihres Klosters zu verlassen, Fleisch zu verzehren und Frauen den Zutritt zu ihren Häuser zu gewähren.

Überlieferung/Literatur

Kopie 17. Jh., Kopenhagen, Det Kongelige Bibliotek, Ny kongelige Samling fol. 561 2° p. 99 (Reg. in Lucoppidans Kopibog).

Drucke: Pontoppidan, Annales 1 S. 463 (zu 1186); Erslev/Christensen/Hude, Repertorium diplomaticum Regni Danici Mediaevalis 1 S. 12 Nr. 47; Diplomatarium danicum 1,3,1 S. 222 Nr. 142.

Reg.: Suhm, Historie af Danmark 8 S. 153.

Kommentar

Zur Überlieferung von Lucoppidans Kopibog vgl. Brackmann, PUU des Nordens S. 103 = Acta Rom. pont. 9 S. 71. – Zu einem anderen Dep. Gregors VIII. für Sorø vgl. Reg. 1534, wobei nicht auszuschließen ist, daß beide Dep. auf eine Urk. bzw. auf ein Privileg zurückgehen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1533, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ec89a36b-0c5c-4ef7-8c36-d01f5bd52a35
(Abgerufen am 19.10.2018).