Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 188 von insgesamt 1551.

Urban III. beauftragt Rainer, Archipresbiter der Domkirche in Bologna, Magister Martin, Propst der Domkirche in Modena, und Prior Albert von San Cesário (sul Panaro) (D. Modena) (Rainerio Bononiensi archipresbitero et magistro Martino Mutinensi preposito et domino Alberto priore sancti Cesarii) mit der Unter- suchung und Entscheidung des Streits zwischen Abt Gonterius von Leno (D. Brescia) und Prior Osbert von Panzano als dessen Prokurator und Abt Rainer von S. Stefano (in Bologna) (inter domnum Gonterium Leonensem abbatem, domno Osberto priore de Panzano eius procuratore in causa existente, et domnum Rainerium abbatem sancti Stephani) um die Kirche S. Biagio in Vogulo (de ecclesia sancti Blasii de Vogulo).

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in der Entscheidung der delegierten Richter von 1186 Juni 15 (Sarti/ Fattorini, Archigymnasium11769 S. 64 [Appendix],21888 S. 24 Nr. 4, Chartularium studii Bononiensis 3 S. 140 Nr. 124 [772], Santini, Università S. 304 Nr. 61 [Reg.] und S. 356 Nr. 6)

Reg.:IP V S. 266 Nr. *7.

Kommentar

Die umstrittene Kirche S. Biagio in Vogulo erscheint als Besitz von S. Stefano in Bologna in Urbans III. Privileg von 1186 September 26 (Reg. 269). Zur vermutlichen Lage des verschwundenen Vogulo bei Ciano, Prov. Modena, vgl. Santini, Università S. 361. Ein Priorat Panzano konnte nicht ermittelt werden. Ein bei Cottineau, Répertoire Sp. 2185 verzeichnetes Benediktinerkloster Pantano in der D. Todi ist IP IV S. 39 nicht nachgewiesen.

 

Verbesserungen und Zusätze (2014):

Zur Sache vgl. Theisen, Emphyteuse S. 214f.

 

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 188, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ebafac13-78e5-460e-86c0-fac5e0a7ef04
(Abgerufen am 26.09.2018).