Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 145 von insgesamt 1551.

Urban III. befiehlt Erzbischof (Balduin) von Canterbury, Legat des Apostolischen Stuhls (Cantuariensi archiepiscopo, apostolice sedis legato), aufgrund der Klage des Priors und der Brüder (von Christ Church in Canterbury) (prior et fratres ecclesie tue), wonach der Erzbischof ihnen die Zehnten ihres Dominiums in Eastry und Monkton (de Hestreia et Monachet.), die sie zum Nutzen der Armen verwenden, unrechtmäßig entzogen habe, diese Zehnten innerhalb von zehn Tagen nach Empfang dieses Schreibens wieder wieder ihrem ursprünglichen Gebrauch zu restituieren, widrigenfalls sie durch den vom Papst damit beauftragten Bischof (Reginald FitzJocelin) von Bath und die Äbte (Odo) von Battle (D. Chichester) und (Hugo) von Reading (D. Salisbury) (Bathoniensi episcopo et ... de Bello et de Rading abbatibus) den Brüdern unter Ausschluß der Appellation restituiert würden.

Originaldatierung:
Dat. Verone 7 id. maii.
Incipit:
Dilecti filii nostri prior et

Überlieferung/Literatur

Kopie 14./15. Jh., Canterbury, Cathedral, City and Diocesan Record Office, Register C fol. 140' (Davis, Medieval cartularies, Nr. 169); Kopie 15. Jh., Oxford, Bodleian Lib., MS Tann. 18 fol. 9-9'.

Druck: Holtzmann, PUU England 2, S. 431 Nr. 237.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 2, S. 20 und Holtzmann 3 S. 23. – Das hier angekündigte Delegationsmandat ist Reg. 146 vom gleichen Tag. Zur Datierung ins Jahr 1186 vgl. Holtzmann in der Vorbemerkung zu seinem Druck von Reg. 146. Zur Sache vgl. Reg. 466, Reg. 467, Reg. 468 und Stubbs, Epistolae Cantuarienses, S. XLVII sowie Crosby, Bishop and chapter, S. 25 und S. 79.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 145, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/eaf5b021-2646-434e-a8d0-79536408478d
(Abgerufen am 18.10.2018).