Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1350 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. schreibt dem Kloster Savigny (D. Avranches) wegen Geldzahlungen hinsichtlich nicht vakanter Benefizien.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt im Register (fol. 148) des 1944 zerstörten Liber cartarum domus Savigneii des 13. Jh. (St-Lô, Arch. dép. Manche, Stein, Bibliographie Nr. 3631), wo nach Ramackers, PUU Frankreich 2, S. 41 Anm. 1 unter Nr. 634 eine Urk. Gregors VIII. verzeichnet war: de absolutione pecunie sub expectatione beneficii non vacantis privilegium eiusdem.

Reg.: – .

Kommentar

Das Datum wird bei Auvry, Histoire Savigny 3 S. 285 genannt, dem also offenbar noch das vollständige Chartular vorgelegen hat. Eine derartige Urk. Gregors VIII. ist ansonsten unbekannt. Zur Überlieferung und zum Blattverlust des Chartulars von Savigny vgl. den Kommentar zum Privileg Gregors VIII. von (1187 November 7) (Reg. 1342). Vgl. zum Liber cartarum Poulle, Sources Savigny S. 115-121. – Verfügungen über nicht vakante Benefizien wurden in can. 8 des 3. Laterankonzils verboten (Tanner, Decrees 1 S. 215).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1346, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e37b4afb-0100-411d-84a9-48f0fcaa28a4
(Abgerufen am 20.10.2018).