Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1296 von insgesamt 1551.

(Urban III.) beauftragt Abt N(ikolaus) von Burtonon-Trent (D. Lichfield), Abt W(ilhelm) von Darley (D. Lincoln) und Prior N(ikolaus) von Repton (D. Lichfield) (N. abbas Burthone et W. abbas Derbeie et N. prior de Rapendon) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen den Rektoren der Kirche von Loughborough, nämlich R. de Verdun, Dekan B. von Chester, W. filius Thomae Dispensatoris und R. de Munfort auf der einen und Priester B. der Kirche von Diseworth und Kleriker W. auf der anderen Seite (rectores ecclesie de Lugteburg scilicet R. de Verdun et B. decanum Cestrie et W. filium Thome dispensatoris et R. de Munfort et B. personam ecclesie de Ditheswrt et W. clericum) um gewisse Zehnte in Loughborough aus dem Lehen des Elias von Diseworth (in Lugteburg de feudo Helye de Ditheswrthe).

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in der undatierten Entscheidung der Delegaten (Madox, Formulare Anglicanum S. 28 Nr. 49).

Reg.: – .

Kommentar

Der Ausstellungszeitraum des Delegationsmandats läßt sich nur durch die Amtszeiten der delegierten Richter auf den Zeitraum 1187-1197 eingrenzen, vgl. Knowles/Brooke/London, Heads S. 31, S. 162 und S. 182. Als Aussteller kommen mithin auch Urbans III. Nachfolger in Frage, für Gregor VIII. vgl. Reg. 1503.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1292, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e1e02ec0-f64e-43c5-ab2d-fd5c9d6865ea
(Abgerufen am 24.10.2018).