Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 1547.

Urban III. teilt den Erzbischöfen, Bischöfen, Äbten, Prioren und sonstigen kirchlichen Prälaten (archiepiscopis et episcopis et ... abbatibus, prioribus et ceteris ecclesiarum prelatis) mit, daß er nach dem Tod und der Beisetzung Papst Lucius' (III.) von seinen Brüdern, den Kardinälen, zum Papst gewählt worden sei und diese Wahl widerstrebend angenommen habe; der Papst fordert sie auf, für Lucius zu beten und dem Apostolischen Stuhl weiterhin die gewohnte Ergebenheit zu erweisen.

Originaldatierung:
Dat. Verone 2 id. ian.
Incipit:
Celestis altitudo consilii firmam retinens

Überlieferung/Literatur

Kopie 13./14. Jh., Rom, Bibl. Vat., Cod. Vat. lat. 3976 fol. 54 (unvollständig in der Formelsammlung des Ps.-Marinus von Eboli); Kopie 13./14. Jh., Rom, Bibl. Vat., Fondo Arch. S. Pietro C 117 fol. 31 (unvollständig in der Formelsammlung des Ps.-Marinus von Eboli); Kopie 14. Jh., Rom, Bibl. Vat., Cod. Vat. lat. 3975 fol. 50 (Kopie von Cod. Vat. lat. 3976, unvollständig in der Formelsammlung des Ps.-Marinus von Eboli); Kopie 14. Jh., Rom, Arch. Seg. Vat., Arm. XXXI tom. 72 fol. 73 (unvollständig in der Formelsammlung des Ps.-Marinus von Eboli); inseriert in Roger von Howden, Chronik, ed. Stubbs 2 S. 305-306 und in die Gesta regis Henrici secundi, ed. Stubbs 1 S. 340-341.

Reg.: JL 15518 (J 9789).

Kommentar

Zur Formelsammlung des Ps.-Marinus von Eboli, die wohl auf die päpstlichen Register zurückgeht, vgl. Schillmann, Formularsammlung S. 55f. und S. 98 Nr. 166 sowie Herde, Beiträge S. 2f. – Diese allgemeine Wahlanzeige Urbans III. ist biszur Schilderung der Wahl textgleich mit der Wahlanzeige an den englischen Episkopat von 1185 Dezember 1 (Reg. 4) und der undatierten, vielleicht ebenfalls 1185 Dezember 1 ausgestellten Wahlanzeige an Kaiser Friedrich Barbarossa (Reg. 5). – Zur Sache vgl. Gutmann, Wahlanzeigen S. 55-57 und Egger, Wahldekrete S. 110.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 38, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dd8159b1-900a-440a-95ac-fc7376cc36f8
(Abgerufen am 16.07.2018).