Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 735 von insgesamt 1547.

Urban III. schreibt dem Abt und dem Kapitel von St-Loup in Troyes (abbati et capitulo sancti Lupi Trecensis) aufgrund des an ihn gelangten Berichts, wonach die Stadt Troyes und deren Nachbarschaft (Trecensis civitas et vicina loca) wegen Vergehen der Bürger und anderer Personen mit dem Interdikt belegt worden und davon auch ihre Kirche betroffen sei, so daß sie gezwungen seien, an unsichere Orte auszuweichen; der Papst verbietet, sie zu belästigen, und gestattet die Feier des Gottesdienstes bei geschlossenen Türen unter Ausschluß der Exkommunizierten und Inderdizierten und ohne Glockengeläut.

Originaldatierung:
Dat. Verone 2 non. maii.
Incipit:
Cum nobis sit licet immeritis

Überlieferung/Literatur

Kopie 13. Jh., Troyes, Médiathèque de l'Agglomération Troyenne, Fonds Manuscrits du Moyen Âge, Ms. 2755 fol. 12' (alt: 16') (Cart. von St-Loup in Troyes, Stein, Bibliographie Nr. 3962).

Druck: Lalore, Cartulaire St-Loup de Troyes S. 120-121 Nr. 85. -

Reg.: JL 15848.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Meinert, PUU Frankreich 1, S. 46 und S. 54. Das Ms. ist auf der Homepage der Bibliothek in Troyes online zugänglich. – Vgl. hierzu auch die Urk. Urbans III. von (1186-1187) Mai 7 (Reg. 742), wo dieses Stück zugunsten von St-Pierre in Troyes wiederholt wird.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 734, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/da482029-3a13-4e68-852a-805399e1dd50
(Abgerufen am 21.07.2018).