Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 326 von insgesamt 1547.

Urban III. beauftragt Dekan P(hilipp von St-Martin) in Tours, Archidiakon G. und Archipresbiter J(ohannes) von Tours (P. ... decanus Turonensis et G. ... archidiac. Tur. et I. eiusdem ecclesie archipresbiter), den Streit zwischen dem Abt und den Mönchen von Vendôme (abbatem et monachos Vindocin.) (D. Chartres) und dem Abt und den Mönchen von Talmont (abbatem et monachos Talemond.) (D. Poitiers) um einige Zehnte (aus der Pfarrei von Olonne) zu beenden.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in der Entscheidung der delegierten Richter von 1186 November 25 (Métais, Cartulaire Vendôme, S. 113 Nr. 69, zu 1186 Dezember 1, Grosse, Nachträge S. 226 Nr. 10).

Reg.: – .

Kommentar

Der genannte Dekan P. muß Philipp von St-Martin gewesen sein, vgl. Vaucelle, St-Martin de Tours S. 441, denn der Domdekan hieß damals Hugo, vgl. Gallia christiana 14 Sp. 145f. Der Streit wurde unter Vermittlung des Archidiakons Bernhard von Nantes (Bernardo Nannetensi archidiacono mediante) durch einen Vergleich beendet; zu weiteren Einzelheiten vgl. die Vorbem. zum Druck bei Grosse.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 326, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d991262c-d5d2-47cf-a595-ac6622a6caef
(Abgerufen am 21.07.2018).