Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 1551.

Urban III. schreibt Abt (Herveus) und den Mönchen von Marmoutier (abbati et monachis Maioris Monasterii) (Erzd. Tours) wegen des lang andauernden Streits zwischen ihnen und den Kanonikern (von Ste-Croix) in Orléans (inter vos et canonicos Aurelianen.) um die Kirche Notre-Dame-de-Bonne-Nouvelle (in Orléans) (super ecclesia beate Marie Boni Nuncii), der an Bischof M(auritius) von Paris und Abt S(tephan) von Ste-Geneviève (in Paris) (M. Parisien. episcopi et ... S. abbatis sancte Genovefe) delegiert worden war, dann aber aufgrund einer Appellation wieder an den Papst gelangt sei; nachdem ihr Bote drei Monate vergebens auf die Gegenpartei am Apostolischen Stuhl gewartet habe, habe sein Vorgänger Lucius (III.) die Bischöfe (Simon) von Meaux und (Nivelo) von Soissons (Melden. et Suessionen. episcopis) beauftragt, den Streit so zu beenden, daß, wenn sie in den Originalen, von denen die Mönche (von Marmoutier) Abschriften seinem Vorgänger Lucius vorgelegt hätten, die dieser wiederum den Richtern übersandt habe, bestätigt fänden, daß es sich wie dargestellt verhalte, sie den Kanonikern unter Ausschluß der Appellation Schweigen auferlegen und die Mönche in den ungestörten Besitz der Kirche einweisen sollen, und dies auch dann, wenn die Kanoniker einer Ladung nicht Folge leisten oder einem Urteil sich nicht unterwerfen würden; da die Kanoniker der Ladung nicht gefolgt seien und auch keinen Vertreter gesandt hätten, sei von den Richtern ein entsprechendes Urteil gefällt worden, das der Papst nun unter Ausschluß der Appellation bestätigt.

Originaldatierung:
Dat. Verone 4 kal. feb.
Incipit:
Cum controversie de apostolici auctoritate

Überlieferung/Literatur

Orig., Orléans, Arch. dép. Loiret, H 161; Kopie 15. Jh., Orléans, Arch. dép. Loiret, H 160 fol. 7' (Cart. von Bonne-Nouvelle, Stein, Bibliographie Nr. 2814).

Drucke: Vassal, Mémoires de la société royale des sciences, belleslettres et arts d'Orléans 4/1842 S. 230-231 (unzugänglich, so zitiert im Druck bei Soyer, ein Band 4/1842 dieser Reihe konnte nicht nachgewiesen werden); Soyer, Actes Loiret 2 S. 176-178 Nr. 12 (zu [1186-1187] Januar 29); Ramackers, PUU Frankreich 6, S. 256-258 Nr. 195.

Reg.: JL 15779 (zu [1186-1187] Januar 29, nach der Überlieferung 17. Jh. in Paris, Bibl. nat., Ms. lat. 12739 fol. 421).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, PUU Frankreich 6, S. 15. – Zur Datierung ins Jahr 1186 unter Hinweis auf Lucius' III. Delegation an die Bischöfe von Meaux und Soissons von (1184-1185) August 1 (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius' III. 2, Nr. 1712.) vgl. Ramackers in der Vorbem. zu seinem Druck. Zur verlorenen Kommission Lucius' III. an den Bischof von Paris und an Abt Stephan vgl. Böhmer-Baaken-Schmidt, II, Nr. 1711. Zur Sache vgl. auch den Kommentar zur Urk. Lucius' III. Böhmer-Baaken-Schmidt, II, Nr. 1712 und Martin/Jacob, Histoire de Soissons 2 S. 52f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d08dc89b-e888-4a34-bc8d-96fd81c6fe0b
(Abgerufen am 25.09.2018).