Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 136 von insgesamt 1551.

Urban III. bestätigt Abt (Roger) und den Brüdern von St Augustine in Canterbury (abbati et fratribus sancti Augustini Cantuariensis) auf deren Bitten die gemeinsam von Abt und Konvent getroffene und von der Römischen Kirche bestätigte Festsetzung über die Kirche von Selling (ecclesia de Sellinges), deren Einkünfte für die Kleidung der Mönche dienen soll.

Originaldatierung:
Dat. Verone kal. maii.
Incipit:
Iustis petentium desideriis facilem nos

Überlieferung/Literatur

Kopie 13. Jh., London, Brit. Lib., Cotton Julius D II fol. 66 (ohne Datum) (Cart. von St Augustine's, Davis, Medieval cartularies, Nr. 192); Kopie 13. Jh., London, Brit. Lib., Cotton Claudius D X fol. 35' (Red Book, Davis, Medieval cartularies, Nr. 193); Kopie 15. Jh., Cambridge, Trinity Hall College, MS 1 fol. 112' (Thomas von Elmham, Historia Abbatiae S. Augustini, Davis, Medieval cartularies, Nr. 198).

Druck: Thomas von Elmham, Historia S. Augustini Cantuariensis, ed. Hardwick S. 468-469 Nr. 98.

Reg.: JL 15596.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Holtzmann, PUU England 1, S. 74 und Monasticon Anglicanum 1, ed. 1817 S. 145. – Als Ausstellungsjahr wird 1186 wegen des Privilegs für St Augustine von 1186 Mai 14 (Reg. 151) nahegelegt. Erwähnt wird diese Urk. auch in der Urk. Alexanders IV. von 1255 Mai 18 (Potthast 15868, Monasticon Anglicanum 1, ed. 1817 S. 135 Nr. 22). Ohne genaue Zweckbestimmung der Einkünfte wird diese Kirche auch erwähnt in der Urk. Urbans III. von 1186 April 29 (Reg. 134).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 136, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cf61cd92-a9aa-4685-b663-65f915edc460
(Abgerufen am 26.09.2018).