Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 499 von insgesamt 1551.

Urban III. befiehlt Erzbischof (Berengar) von Tarragona und Bischof (Bernhard) von Barcelona (Tarraconensi archiepiscopo et Barchinonensi episcopo) aufgrund des Berichts des Abts (Hugo) und des Konvents von Santes Creus (bei Aiguamurcia) (abbas et conventus de sanctis Crucibus) (später Erzd. Tarragona), wonach die Diözesanzugehörigkeit des Klosters zwischen dem Erzbischof und dem Bischof umstritten sei und sich nun die Frage stelle, wem der Abt Obödienz zu leisten habe, von einer solchen Forderung solange abzustehen, bis der Streit um die Diözesanzugehörigkeit des Klosters zwischen ihnen durch Urteil oder gütliche Einigung geklärt ist.

Originaldatierung:
Dat. Verone 5 kal. feb.
Incipit:
Significaverunt nobis dilecti filii nostri

Überlieferung/Literatur

Orig., Madrid, Arch. hist. nac., Clero Secular y Regular, Carpeta 2040 doc. 20; Kopie 14. Jh., Madrid, Arch. hist. nac., Códices y Cartularios 1192 B fol. 6' (Cart. del monasterio de Santas Creus).

Drucke: Marca, Marca hispanica Sp. 1380; Aguirre, Collectio Conciliorum 5 S. 99; Villanueva, Viage literario 20 S. 254 Nr. 38 (ex Cartul. eccl. Tarrac. zu Urban IV. 1262); Migne, PL, 202 Sp. 1467 Nr. 78 (nach Marca).

Reg.: JL 15778 (J 9895).

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Spanien, 1 S. 202, S. 204, S. 212 und S. 216.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 498, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cde72166-e9a9-4b84-9dc3-f649cd496a30
(Abgerufen am 20.10.2018).