Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 202 von insgesamt 1551.

Urban III. feiert in der Kirche S. Pietro in Castello in Verona (in castro Verone in ecclesia s. Petri) in Anwesenheit genannter Kardinäle, des Bischofs Riprand von Verona (Riprandi Veronensis episcopi) und vieler anderer die Messe und befiehlt (Kardinal-)bischof (Heinrich) von Albano (Albanensi episcopo), an seiner Stelle zu predigen und allen Besuchern und Wohltätern der Kirche 40 Tage Ablaß zu gewähren.

Originaldatierung:
Die dominico 2 exeunte iun. in castro Verone in ecclesia s. Petri de suprascripto castro.
Unterschriften:
    Als anwesend werden folgende Kardinäle genannt:
  • Henricus Albanensis ep.
  • Paulus Prenestinus ep.
  • Petrus (presb. card. s. Susanne)
  • Laborans presb. card. s. Marie Transtiberim tit. Calixti
  • Pandulfus presb. card. basilice XII apostolorum
  • Adelardus presb. card. s. Marcelli
  • Albinus presb. card. s. Crucis in Ierusalem
  • Melior presb. card. ss. Iohannis et Pauli
  • Iacinthus diac. card. s. Marie in Cosmedin
  • Gratianus diac. card. ss. Cosme et Damiani
  • Bobo diac. card. s. Angeli
  • Octavianus diac. card. ss. Sergii et Bacchi:
  • Soffredus diac. card. s. Marie in via lata
  • Rolandus diac. card. s. Marie in Porticu
  • Petrus diac. card. s. Nicolai in carcere Tulliano
  • Radulfus diac. card. s. Georgii ad velum aureum

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in dem über die Handlung ausgestellten Notariatsinstrument des kaiserlichen Notars Bonawisa (am rechten Rand stark beschädigt, Rom, Arch. Seg. Vat., Fondo Veneto 1 Nr. 6566, Drucke: Holtzmann, Anecdota Veronensia S. 372 Nr. 2, Bellotti, S. Pietro in Castello 3 S. 30 Nr. 6, Ciaralli, Carte San Pietro in Castello di Verona S. 131-133 Nr. 41).

Reg.: JL 2 S. 503; IP VII,1 S. 250-251 Nr. 5 (mit der Angabe älterer Drucke des Notariatsinstruments).

Kommentar

Zur Sache vgl. Paulus, Ablaß 1 S. 119, der aber hinsichtlich des Ablasses an der Richtigkeit der Nachricht zweifelt. Vgl. hierzu auch Reg. 115 von 1186 April 14.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 202, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/caefc1b9-8efb-4042-a2c2-0e9149687a6a
(Abgerufen am 22.10.2018).