Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 795 von insgesamt 1547.

Urban III. bestätigt Propst (Ortwin), dem Dekan und dem Kapitel der Kirche von Aschaffenburg (Erzd. Mainz) (preposito, decano et capitulo ecclesie de Ascafemborch) aufgrund des in der päpstlichen Audientia vorgebrachten Berichts die vom damaligen Erzbischof Christ(ian) und Propst H. von Mainz (Crist. quondam archiepiscopus et H. prepositus Maguntin.) vorgenommenen Festsetzungen, wonach kein Kanoniker in ihre Kirche aufgenommen werden darf, der sich nicht zur Residenz verpflichtet, und die Pfründen der abwesenden Brüder zur Reparatur des Kirchendachs und zur Herstellung von Büchern verwendet werden sollen; der Papst verbietet weiterhin, daß die Pfründeneinkünfte an abwesende Kanoniker übertragen werden, es sei denn, es liege eine Befreiung durch den Erzbischof von Mainz (per Maguntin. archiepiscopum) oder ihren Propst oder ein Krankheitsfall vor.

Originaldatierung:
Dat. Verone 4 kal. iun.
Incipit:
Ea que in Dei ecclesia

Überlieferung/Literatur

Kopie 15. Jh., Aschaffenburg, Stadtarchiv, Liber II camerae ecclesiae Aschaffenburg fol. 24'.

Drucke: Acht, Mainzer UB 2,2 S. 781-782 Nr. 476 (zu 1186 Mai 29); Thiel, UB Aschaffenburg S. 131-133 Nr. 30 (zu 1186 Mai 29).

Reg.: GP IV S. 220 Nr. 9.

Kommentar

Das Orig., das sich im dipl. Apparat der Humboldt-Universität Berlin befand, ist seit 1945 verschollen, vgl. Bischoff, Urkundenformate S. 144. Eine Photographie befindet sich in der Sammlung der Pius-Stiftung für Papsturkundenforschung in Göttingen. Die im Lichtbildarchiv älterer Originalurkunden, Marburg, aufbewahrte Photographie des Orig. ist im Internet verfügbar. – Acht, und ihm folgend Thiel, nahmen als Ausstellungsjahr 1186 an, da das Incipit Ea que in ecclesiis Dei sonst nur noch in Reg. 147 von 1186 Mai 9 vorkomme. – Eine einschlägige Urk. des Erzbischofs Christian von Mainz konnte nicht nachgewiesen werden. Zur Sache vgl. Fischer-Pache, Wirtschafts- und Besitzgeschichte Aschaffenburg S. 48 und Spies, Aschaffenburg S. 223.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 794, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c7a14b72-c5c8-433f-be6b-d7af32b0f1d1
(Abgerufen am 22.07.2018).