Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 289 von insgesamt 1547.

Urban III. befreit die Äbtissin und die Nonnen von St-Sulpice-la-Forêt (abbatisse et monialibus sancti Sulpicii) (D. Rennes) auf deren Bitten vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für Tierfutter, gewährt die Wahl der Äbtissin, verbietet, daß die Äbtissin, die Priorin oder andere Amtsträger ihres Klosters ein Testament aufsetzen, und befiehlt, daß, wenn persönlicher Besitz gefunden wird, dieser zum gemeinsamen Nutzen verwendet wird.

Originaldatierung:
Dat. Verone 15 kal. nov.
Incipit:
Iustis petentium desideriis dignum est

Überlieferung/Literatur

Orig., Rennes, Arch. dép. d'Ille-et-Vilaine, 2 H 2 Nr. 2.

Drucke: Anger, Cartulaire Saint-Sulpice-la-Forêt S. 333-334 Nr. 44; Ramackers, PUU Frankreich 5, S. 308-309 Nr. 218.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, PUU Frankreich 5, S. 50.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 289, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c7635eb9-b331-4ec3-9a7c-0e6b708628f1
(Abgerufen am 19.07.2018).