Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 161 von insgesamt 1547.

Urban III. befiehlt Bischof (Theobald) von Amiens (Ambianensi episcopo), dafür zu sorgen, daß Bischof (Roger) von Laon (episcopo vestro, nämlich des Domkapitels von Laon) das päpstliche Mandat ausführt, das aufgrund der Klage der Kaufleute von Douai (Duacensium mercatorum) wegen des Geldes, das diese dem damaligen Bischof W(alter) von Laon (G. bone memorie vestro episcopo) geliehen hätten, ergangen sei, und worin der Papst befohlen habe, das Geld den Kaufleuten durch jene, die dafür Bürgschaft geleistet haben, oder, falls diese dazu nicht in der Lage seien, durch den Bischof von Laon zurückzuzahlen.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in Urbans III. Mandat von 1186 Mai 19 (Reg. 162).

Reg.: – .

Kommentar

Dieses Dep. wurde sicherlich gleichzeitig mit Reg. 162 von 1186 Mai 19 an Domdekan Robert und das Domkapitel von Laon und dem Dep. Reg. 160, dem hier erwähnten Mandat an Bischof Roger von Laon, ausgestellt. Zum weiteren Verlauf dieser Angelegenheit vgl. den Kommentar zu Reg. 632.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 161, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c3d95460-356d-4bee-883a-213161ad2f78
(Abgerufen am 16.07.2018).