Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1419 von insgesamt 1547.

(Gregor VIII.) belehnt den Herrn von Polenta (nobili viro ... de Polenta) mit dem Fundus von Burgandentum, Frassineto, Casacutula und anderem in der Diözese Forlì (fundum Burgandentem, Frassenetum, Casacutulam et res alias in Liviense diocesi constitutas).

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in der Bestätigung durch Innocenz III. von 1212 April 12 (Potthast 4430, Vasina, Storia di Ravenna 3 S. 772 Nr. 87; Tarlazzi, Appendice ai Monumenti Ravennati 1 S. 94 Nr. 53), wo die Belehnung durch einen felix memoria Gregorii pape erwähnt wird.

Reg.: IP V S. 145 Nr. *1 (zu Gregor [VII.?] mit [1073-1085?]).

Kommentar

Beinahe gleichlautend mit der Bestätigung Innocenz' III. ist der Eintrag im Liber Censuum (Fabre/Duchesne, Liber Censuum 1 S. 98). – Zur Familie Polenta vgl. LexMa 7 Sp. 58f. Da ihr erstes Auftreten ins späte 12. Jh. fällt, kommt als Aussteller dieses Dep. wohl nur Gregor VIII. in Frage.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1418, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c3d58a23-73d0-4bb7-b524-ec5d7760a2ce
(Abgerufen am 23.07.2018).