Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 918 von insgesamt 1551.

Urban III. gewährt dem Dekan und den Kanonikern von Ste-Croix in Étampes (Erzd. Sens) gewisse Rechte.

Originaldatierung:
Verone le sixième jour d'Aoust de ... année de son Pontificat.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt bei Fleureau, Estampes S. 383 (irrig zu Urban II.).

Reg.: – .

Kommentar

Eine hs. Überlieferung für diese Urk. ließ sich nicht nachweisen. Die Erwähnung bei Fleureau deutet darauf hin, daß Urban III. hier die Urk. Lucius' III. von 1184 Juli 26 (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius' III. 2, Nr. 1171) wiederholte (la premiere [bulle]), die in der Tat die erste bei Fleureau gedruckte Urk. Lucius' III. ist. Andererseits weist die verstümmelte Angabe des Pontifikatsjahres bei Fleureau auf ein Privileg hin. Das Privileg Lucius' III. von 1184 (Oktober 25) (Böhmer-Baaken-Schmidt, II, Nr. 1235), das als VU eines Privilegs Urbans III. nahegelegen hätte, war Fleureau jedoch unbekannt, hatte aber die beiden anderen Urkk. Lucius' für Étampes (Böhmer-Baaken-Schmidt, II, Nr. 1171 und Nr. 1177) als VUU, so daß nicht sicher festzustellen ist, welche Urk. Lucius' III. hier wiederholt wird. Erwähnt wird eine Urk. Urbans III. zugunsten von Étampes auch in der Urk. Innozenz' III. von 1204 März 27 (Potthast 2162, Register Innocenz' III. 7 S. 53-54 Nr. 30). Vgl. hierzu auch das ebenfalls nur aus Fleureau bekannte Dep. Reg. 975.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 915, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c3a9716b-8e1f-457f-a148-0e4e467fad9a
(Abgerufen am 23.10.2018).