Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 221 von insgesamt 1547.

Urban III. beauftragt Bischof Renaud von Mâcon (Regnaldus ... Matisconensis episcopus) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen den Brüdern (der Templer) von La Musse (in St-Sébastien-de-Morsent) und Ritter Humbert von Genos (inter fratres de Mucia et Umbertum de Genos militem) um eine Mühle in Pont-de-Veyle (de Ponte de Vela) und andere Ländereien, Wälder und Wiesen.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt in der undatierten Entscheidung des delegierten Richters (Reg.: Martin, Conciles Lyon S. 177 Nr. 668, Druck: Guichenon, Bibliotheca Sebusiana S. 121-122 Nr. 66).

Reg.: Martin, Conciles Lyon S. 176 Nr. 666 (zu 1184-1186).

Kommentar

Die Datierung ergibt sich aus dem Bericht des Delegaten, wonach er das Verfahren am 15. Juli 1186 durchgeführt habe. In La Musse im heutigen St-Sébastien-de-Morsent, Dép. Eure, befand sich seit dem 11. Jh. eine Burg. Die Identifizierung von Genos mit Génos im Dép. Haute-Garonne oder im Dép. Hautes-Pyrénées erscheint eher unwahrscheinlich.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 221, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/bc8fe13a-40c5-4758-8a26-09fac87cec47
(Abgerufen am 21.07.2018).