Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 578 von insgesamt 1551.

Urban III. schreibt Erzbischof B(alduin) von Canterbury, dem Legaten des Apostolischen Stuhls (B. Cantuariensi archiepiscopo, apostolice sedis legato), aufgrund der Klage des Priors (Honorius von Christ Church in Canterbury) (prior ecclesie tue) wegen des vom Erzbischof zu erduldenden schweren Unrechts und setzt den Sonntag Laetare Jerusalem (1187 März 8) als Beginn des Prozeßes an der Kurie fest.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt im Mandat Urbans III. Reg. 578 und in seinem Delegationsmandat Reg. 579 von 1187 März 1.

Reg.: – .

Kommentar

Die Datierung ergibt sich aus den Urkk. Urbans Reg. 273 und Reg. 275, beide von 1186 Oktober 1, in denen dem Bischof der Bau der Kirche in Hackington oder Lambeth gestattet wurde. Da sich der Streit an diesem geplanten Bau entzündete, ist anzunehmen, daß die Appellation des Konvents und das päpstliche Eingreifen erst danach erfolgten. Zur Sache vgl. die beiden genannten Urkk. Urbans III.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 577, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/bab447f5-9f6d-4e9f-98c2-14486d3022ad
(Abgerufen am 20.10.2018).