Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 206 von insgesamt 1551.

Urban III. schreibt den Mitgliedern der Bruderschaft in Barbeaux (bei Chartrettes) (fidelibus confraternitatis sacri Portus) (Erzd. Sens) aufgrund des an ihn gelangten Berichts, wonach sie zu ihrem Seelenheil und auf Ermahnung des französischen Königs Philipp (August II.) (Philippi illustris Francorum regis) den Brüdern des Klosters Notre-Dame in Barbeaux (monasterii Sacri Portus) zu deren Unterstützung die Leistung von Almosen auf die Dauer von 15 Jahren versprochen hätten; der Papst ermahnt sie unter Gewährung von Nachlaß ihrer Sündenstrafen, ihr Versprechen ohne Minderung in die Tat umzusetzen.

Originaldatierung:
Dat. Verone kal. iul.
Incipit:
Ad audientiam nostram noveritis pervenisse

Überlieferung/Literatur

Kopie 17. Jh., Paris, Bibl. nat., Ms. lat. 5466 p. 12 (Cart. von Barbeaux, Stein, Bibliographie Nr. 336).

Druck: Loewenfeld, Epistolae S. 228 Nr. 376.

Reg.: JL 15641.

Kommentar

Als Ausstellungsjahr liegt 1186 nahe wegen des Privilegs für Barbeaux von 1186 Juni 28 (Reg. 201). Zu einer Besitzbestätigung des französischen Königs von 1186 (April 13-Oktober 31) zugunsten von Barbeaux vgl. Delaborde, Philippe Auguste 1 S. 208-209 Nr. 173.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 206, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b9f2ef79-e2a7-4b5e-84aa-c28fd26b15eb
(Abgerufen am 26.09.2018).