Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1550 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. schreibt allen Bischöfen (universis episcopis) und setzt fest, daß Kleriker geschlossene Kleidungsstücke tragen, keine roten oder grüne Käppchen und Mäntel oder seidene Kleidung anlegen und keine Ringe tragen sollen, es sei denn als Bischöfe; weiterhin sollen sie eine angemessene Tonsur haben, sich keinen Würfel- und anderen Glücksspielen oder der Jagd hingeben, sondern sich angemessen ihren kirchliche Pflichten und Studien widmen; Zuwiderhandelnde sollen von ihren Bischöfen unter Ausschluß der Appellation zurechtgewiesen werden und ihre Immunität verlieren, die zum Schutz der Kleriker gegen die Gewalt von Seiten der Laien diene; Männer dürfen keine unten geschlitzte Kleidung tragen und Frauen keine kostpielige und übermäßig lange, sondern geziemende und nicht aufreizende Kleider; wer solche Kleidung herstellt, ob Mann oder Frau, soll von der Kommunion ausgeschlossen und gegebenenfalls mit schwereren kirchlichen Strafen belegt werden.

Incipit:
Statuimus ut clerici clausa deferant

Überlieferung/Literatur

Drucke: Mansi, Collectio 22 Sp. 534-535; Migne, PL, 202 Sp. 1561 Nr. 23 (nach Mansi); Comp. 1 lib. 3 tit. 1 c. 9 (ed. Friedberg S. 25-26).

Reg.: JL 16079 (J 10012); Nadig, Gregors Pontifikat S. 65.

Kommentar

Zur Überlieferung dieser Dekretale vgl. auch Singer, Beiträge S. 164, Holtzmann, Dekretalen Gregors VIII.,S. 115 Nr. 6 und Cheney/Cheney, Studies S. 296. – Zur Sache vgl. Kehr, Papst Gregor VIII. als Ordensgründer S. 265 (S. 372), Maccarone, I papi del secolo XII S. 412-414 (S. 810-812) und Schein, Gateway S. 177. Zur Bedeutung dieser Dekretale im Sinne eines umfassenden päpstlichen Regelungsanspruchs vgl. Landau, Rechtsfortbildung S. 125. Die Dekretale ist in der Sammlung Walther Holtzmanns als WH 994 (KI 1116) verzeichnet.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1544, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b8848b4b-3273-40aa-b696-d37d347e3660
(Abgerufen am 03.03.2021).