Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 914 von insgesamt 1551.

Urban III. gewährt Erzbischof Walter von Rouen (Galtero Rotomagensi archiepisopo) das Recht, in seiner Kirchenprovinz dafür zu sorgen, daß der Mißstand, daß sowohl Geistliche wie Weltliche nach Einlegung der Appellation ihres Eigentums beraubt werden, abgestellt wird und jede nach Einlegung einer Appellation zum Nachteil des Appellanten vorgenommene Veränderung in den früheren Zustand zurückgeführt wird.

Originaldatierung:
Dat. Verone 2 kal. aug.
Incipit:
His qui ad tuitionem sui

Überlieferung/Literatur

Kopie 12. Jh., Rouen, Bibl. mun., Ms. Y 27 p. 23.

Drucke: Bessin, Concilia Rotomagensis provinciae 1 S. 91; Mansi, Collectio 22 Sp. 501-502 (nach Bessin); Bullarum collectio 3, ed. Cocquelines S. 27 Nr. 12; Bullarum collectio 3, ed. Tomassetti S. 48-49 Nr. 12; Migne, PL, 202 Sp. 1488 Nr. 108 (nach Mansi).

Reg.: JL 15906 (J 9932); Müller, Delegationsgerichtsbarkeit 2 S. 33 Nr. 160.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, PUU Frankreich 2, S. 18.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 911, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b8562c35-2b90-484e-ae19-b0fc6b24c8cd
(Abgerufen am 24.10.2018).