Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 106 von insgesamt 1551.

Urban III. nimmt Abt Lanzo und die Brüder des Klosters S. Tommaso in Acquanegra (Lanzoni abbati monasterii sancti Thome apostoli de Aquanigra eiusque fratribus) (D. Brescia) sowie ihr Kloster, das der Römischen Kirche gehört, auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Eugen (III.), Alexander (III.) und Lucius (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und den genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für Tierfutter, gewährt die freie Sepultur und das Aufnahmerecht, gestattet, Chrisma, Heiliges Öl und Weihehandlungen von jedem beliebigen Bischof zu empfangen, erlaubt die Wahl des Abts, der vom Papst zu benedizieren ist, und setzt einen Byzantius als jährlichen Anerkennungszins fest.

Originaldatierung:
Dat. Verone pm. Alberti SRE. presb. card. et cancellarii 2 non. apr. ind. 4 inc. 1186 pont. a. 1.
Incipit:
Cum de omnibus ecclesiis et
Unterschriften:
  • Urbanus catholice ecclesie episcopus
  • Henricus Albanensis ep.
  • Theobaldus Hostiensis et Velletrensis ep.
  • Laborans presb. card. s. Marie Transtiberim tit. Calixti
  • Pandulfus presb. card. basilice XII apostolorum
  • Albinus presb. card. s. Crucis in Ierusalem
  • Melior presb. card. ss. Iohannis et Pauli
  • Gratianus diac. card. ss. Cosme et Damiani
  • Soffredus diac. card. s. Marie in via lata
  • Rolandus diac. card. s. Marie in Porticu

Überlieferung/Literatur

Kopie 15. Jh., Mailand, Bibl. Ambrosiana, D 59 suss. (alt: E.S.VI.13) fol. 66 (Reg. im Inventarium sive Registrum Iohannis Galeatii Vicecomitis a. 1456 confectum); Kopie 17. Jh., Paris, Bibl. nat., Coll. Baluze 16 fol. 254'-256.

Druck: Kehr, Nachträge VII S. 466-467 Nr. 32 (Teildruck unter Verweis auf die VU Lucius' III.) = Acta Rom. pont. 5 S. 473-474.

Reg.: JL 15577; IP VI,1 S. 355 Nr. 5.

Kommentar

Die genannten Urkk. sind die Privilegien Innocenz' II. von 1136 September 8 (JL 7788, IP VI,1 S. 355 Nr. 1, Pflugk-Harrtung, Acta, 2 S. 286-287 Nr. 325), Eugens III. (Dep., JL – , IP VI,1 S. 355 Nr. *2), Alexanders III. (Dep., JL – , IP VI,1 S. 355 Nr. *3) und das ohne Datum überlieferte Privileg Lucius' III. (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius' III. 2, Nr. 2027.), das weitgehend als VU gedient hat.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 106, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b8107bc3-5994-4e1b-abca-c24398913681
(Abgerufen am 25.09.2018).