Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 129 von insgesamt 1551.

Urban III. setzt fest, daß kein Bischof, Archidiakon oder deren Offiziale den Zellen (des Klosters Mont-St-Éloi) (D. Arras) (cellis nostris), die keine Pfarrei haben, neue Prokurationen oder anderen Zins auferlegen, und verbietet, von ihren Kirchen Steuern (tallias) oder andere ungeschuldete Abgaben zu fordern oder gegen diese Kirchen oder deren Inhaber deswegen mit Interdikt oder Suspension vorzugehen.

Überlieferung/Literatur

Kopie 13. Jh., Brüssel, Arch. gén. du royaume, Collection Gérard Nr. 2bis fol. 3' (Reg. im Inventar des verlorenen Liber cartarum).

Druck: Ramackers, PUU Frankreich 3, S. 13 Anm. 2.

Reg.: – .

Kommentar

Die Datierung folgt der Annahme Ramackers', daß dieses Dep. auch in die Zeit des Streits des Klosters mit Bischof Peter von Arras gehört und zwischen 1186 April 16 (Reg. 116) und 1186 April 25 (Reg. 130) ausgestellt wurde. – Zu den in can. 4 des 3. Laterankonzils festgelegten Prokurationen vgl. Tanner, Decrees 1 S. 213f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 129, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b49dc328-7e99-45b9-bb06-55f5cff0c80a
(Abgerufen am 26.09.2018).