Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1348 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. nimmt die Vorsteherin Virdilia und die Schwestern des Hospitals von S. Giorgio in Braida (in Verona) (Virdilie procuratrici hospitalis de burgo sancti Georgii in Braida eiusque sororibus) auf deren Bitten wie Urban (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, die Exemtion und den Verzicht auf jedes Recht bezüglich des Orts (Braida) und der dort lebenden Personen, den Priester Augustinus und andere Brüder von S. Martino in Avesa (Augustinus presbiter et alii fratres sancti Martini de Avisa) unter Vorbehalt eines jährlichen Zinses geleistet haben und den Bischof R(iprand) von Verona (R. Veronensi episcopo) bestätigt hat, gewährt das Aufnahmerecht und verbietet, das Hospital nach abgelegter Profeß unerlaubt zu verlassen außer beim Wechsel zu einem strengeren Orden.

Originaldatierung:
Dat. Ferrarie pm. Moysis Lateranensis canonici vicem agentis cancellarii 6 id. nov. ind. 6 inc. 1187 pont. a. 1.
Incipit:
Pie postulatio voluntatis effectu debet
Unterschriften:
  • Gregorius catholice ecclesie episcopus
  • Henricus Albanensis ep.
  • Paulus Prenestinus ep.
  • Theobaldus Hostiensis et Velletrensis ep.
  • Petrus presb. card. s. Susanne
  • Laborans presb. card. s. Marie Transtiberim tit. Calixti
  • Melior presb. card. ss. Iohannis et Pauli
  • Adelardus presb. card. s. Marcelli
  • Iacinthus diac. card. s. Marie (in Cosmedin)
  • Gratianus diac. card. ss. Cosme et Damiani
  • Octavianus diac. card. ss. Sergii et Bacchi
  • Petrus diac. card. s. Nicolai in carcere Tulliano
  • Radulfus diac. card. s. Georgii ad velum aureum

Überlieferung/Literatur

Orig., Rom, Arch. Seg. Vat., Fondo Veneto I Nr. 421.

Drucke: Kehr, Nachträge IX S. 182-183 Nr. 21 (Teildruck unter Verweis auf die VU Urbans III.) = Acta Rom. pont. 5 S. 549-550; Katterbach, Zwei unedierte Papsturkunden S. 172-173 Nr. 2.

Reg.: JL 16042 (nach dem Hinweis bei Pflugk-Harttung, Iter S. 812 Nr. 1061); Nadig, Gregors Pontifikat S. 61; IP VII,1 S. 265 Nr. 2.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU Venedig, S. 291 = Acta Rom. pont. 1 S. 15, Klinkenborg, PUU Nonantola S. 253 = Acta Rom. pont. 1 S. 106 und Kehr, PUU Rom 1 S. 124 = Acta Rom. pont. 2 S. 306. – Die genannte Urk. Urbans III. ist dessen Privileg von 1186 Juli 4 (Reg. 210), das auch VU war.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1344, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b3a3d71c-d026-4dc2-8303-5702c287ec41
(Abgerufen am 23.10.2018).