Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1242 von insgesamt 1551.

Urban III. bestätigt dem Domdekan und den Domkanonikern von Roskilde (decano et canonicis Roskildensibus) ihre Privilegien und die Zugehörigkeit der Insel Rügen (Roiana insula) zur Diözese Roskilde.

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt im Anschluß an das Reg. der Urk. Gregors IX. von 1232 Mai 28 (vgl. dazu den Kommentar) in Lucoppidans Kopibog, 17. Jh., Kopenhagen, Det Kongelige Bibliotek, Ny kongelige Samling fol. 561 2° p. 97, wo es heißt: Similem confirmationem fecerunt Celestinus III., Lucius III., Alexander III. et Urbanus III.

Reg.: Erslev/Christensen/Hude, Repertorium diplomaticum Regni Danici Mediaevalis 1 S. 392 Nr. 53; Conrad, Pommersches UB 1 S. 142-143 Nr. 109a; Diplomatarium danicum 1,3 S. 195 Nr. 124.

Kommentar

Zu Lucoppidans Kopibog vgl. Brackmann, PUU des Nordens S. 103 = Acta Rom. pont. 9 S. 71. – Die Urk. Gregors IX. von 1232 Mai 28 (Potthast 8935, Auvray, Registres Grégoire IX 1 Sp. 497 Nr. 796, Conrad, Pommersches UB 1 S. 347 Nr. 283a), in der Rügen dem Dekan und den Kanonikern von Roskilde bestätigt wird, führt als VU nur die Urk. Alexanders III. von 1180 Juni 29 (JL – , Conrad S. 109-110 Nr. 83b) an. Die in Lucoppidans Bemerkung genannten Urkk. Alexanders III. und Lucius' III. (Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius' III. 2, Nr. 1390) sind erhalten, die Urkk. Urbans III. und Cölestins III. (JL – , Conrad S. 163 Nr. 122a) hingegen verloren. Zur Sache vgl. Arhnung, Roskilde 1 S. 19 und Büttner, Rügen S. 41.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1238, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b351834d-c707-4854-a08e-55bb923c27ee
(Abgerufen am 20.10.2018).