Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 658 von insgesamt 1551.

Urban III. beauftragt die Äbte von Sobrado (Erzd. Compostela), Melón (D. Tui) und San Esteban in Ribas de Sil (D. Orense/Ourense) (de Superatda et de Melon et sancti Stephani de Ripa Sili abbatibus) mit der Untersuchung und Beilegung der Klage des Bischofs (Alfons) von Ourense/Orense (Aurensis episcopi) gegen den Abt und Konvent von Montederramo (D. Orense/Ourense) (abbas et conventus de Monte de Rama) um gewisse Kirchen und Zehnte, die diese ohne bischöfliche Zustimmung durch Laiengewalt an sich gerissen hätten; der Papst befiehlt, den Abt und die Mönche unter Ausschluß der Appellation zur Rückgabe der Kirchen und der Zehnten an den Bischof zu zwingen oder ihr Recht vor den delegierten Richtern darzulegen ohne Beachtung erschlichener präjudizierender Urkunden; gegebenenfalls soll das Verfahren auch nur durch zwei der Delegaten durchgeführt werden.

Originaldatierung:
Dat. Verone 8 kal. apr.
Incipit:
Sicut transmissa venerabilis fratris nostri

Überlieferung/Literatur

Orig., Ourense, Arch. cat., Monacales n. 56.

Druck: Duro Peña, El monasterio de San Esteban de Ribas de Sil S. 252 Nr. 5 (zu 1186 März 25).

Reg.: Leirós Fernandez, Catálogo Orense S. 6 Nr. 56 (zu [1185-1187] März).

Kommentar

Vgl. hierzu auch Reg. 693 von (1186-1187) April 9, in dem die gleichen Richter mit der Untersuchung eines anderen Streits zwischen denselben Parteien beauftragt werden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 656, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b181dc6d-9f07-4027-a4ab-a5a46b1a4a13
(Abgerufen am 18.10.2018).