Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 18 von insgesamt 1551.

Urban III. beauftragt Elekt (Sicard) von Cremona und Abt (Bergondius) von S. Lorenzo (in Cremona) (Cremonensi electo et abbati sancti Laurentii) aufgrund der Klage des Archipresbiters A(nselm) von Polignano (A. archipresbitero de Poliniano), wonach der Abt von (S. Silvestro in) Nonántola (Nonantulanus abbas) (D. Modena) die Kapelle S. Giorgio in Monticelli d'Ongina (capellam sancti Georgii de Monticello), die zur Pieve von Polignano gehöre, unrechtmäßig an sich gebracht habe, den Streit unter Ausschluß der Appellation zu untersuchen und beizulegen.

Originaldatierung:
Dat. Verone 15 kal. ian.
Incipit:
Conquerente dilecto filio nostro A.

Überlieferung/Literatur

Kopie 12. Jh., Nonantola, Arch. Storico Abbaziale, Cartella XII n. 142.

Drucke: Tiraboschi, Nonantola 2 S. 310 Nr. 360; Migne, PL, 202 Sp. 1341 Nr. 6 (nach Tiraboschi).

Reg.: JL 15488 (J 9782); (Robolotti), Repertorio Cremonese 1 S. 206; Astegiano, Codex dipl. Cremone, 1 S. 161 Nr. 418; IP V S. 356 Nr. 94; Rossini, Verona S. 41 Nr. 25.

Kommentar

Das Ausstellungsjahr ergibt sich aus der Nennung Sicards als Elekt. Die Entscheidung der delegierten Richter von 1187 Mai 2 ist gedruckt bei Tiraboschi, Nonantola 2 S. 311-312 Nr. 363. Zur Sache vgl. Dunken, Legaten S. 158.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 18, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a8e21679-3e6a-4768-9a78-f7dc26bd1448
(Abgerufen am 25.09.2018).