Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1410 von insgesamt 1551.

Gregor VIII. nimmt Prior Simon und die Brüder von St Thomas in Dublin (Symonii priori sancti Thome de Dublinia eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und genannte Besitzungen, gewährt das Aufnahmerecht, verbietet, nach abgelegter Profeß unerlaubt das Stift zu verlassen außer beim Wechsel zu einem strengeren Orden, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für Tierfutter, erlaubt Gottesdienst bei Interdikt, bestätigt ihre Freiheiten, Immunitäten und Gewohnheiten, verbietet, sie ohne zureichenden Grund mit Exkommunikation, Suspension oder Interdikt zu belegen oder ihnen neue und ungeschuldete Abgaben aufzuerlegen, gewährt die freie Sepultur und die Wahl des Priors, gebietet Frieden und verbietet Gewaltanwendung in ihren Klausuren und Grangien.

Originaldatierung:
Dat. Luce pm. Moysis Lateranensis canonici vicem agentis cancellarii 5 id. dec. ind. 6 inc. 1187 pont. a. 1.
Incipit:
Quotiens a nobis petitur quod

Überlieferung/Literatur

2 Kopien 16. Jh., Oxford, Bodleian Lib., MS Rawl. B 499 fol. 129-130 und fol. 146-147 (beide Kopien ohne Unterschriften).

Druck: Sheehy, Pontificia Hibernica 1 S. 55-57 Nr. 17.

Reg.: – .

Kommentar

Zur Sache vgl. Gwynn/Hadcock, Medieval religious houses Ireland S. 172.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1406, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a5379f45-f5b4-4098-9280-258ae5047228
(Abgerufen am 21.10.2018).