Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 173 von insgesamt 1547.

Urban III. weiht Archidiakon Folmar zum Erzbischof von Trier (in archiepiscopum Treverensem).

Überlieferung/Literatur

Erwähnt bei Sigebert von Gembloux, Chronica, Continuatio Aquicinctina, ed. Bethmann S. 423 (= Watterich, Pontificum Romanorum vitae, 2 S. 664): in archiepiscopum contra votum imperatoris consecravit, bei Arnold, Slawenchronik III, 17, ed. Lappenberg S. 158 (= Watterich, Pontificum Romanorum vitae, 2 S. 667): Volcmarus, electus Treverensis ... contra voluntatem imperatoris per manus domini pape ad summum sacerdotium meruit promoveri, in den Marbacher Annalen (Schmale, Die Chronik Ottos von St. Blasien, S. 172): Urbanus ... quendam Folmarum in archiepiscopum Treverensem contra voluntatem imperatoris consecravit, und in der Chronica regia Coloniensis, ed. Waitz S. 135: Papa Volmarum contra voluntatem imperatoris in episcopum Trevirorum consecravit, et hoc quoddam discordiarum initium inter apostolicum et imperatorem fuit.

Reg.: Goerz, Mittelrheinische Regesten 2 S. 157 Nr. 555; Heydenreich, Metropolitangewalt S. 160 Nr. 160; GP X S. 144 Nr. *347.

Kommentar

Das Datum ergibt sich aus dem Bericht bei Sigebert von Gembloux, Chronica, Continuatio Aquicinctina, ed. Bethmann S. 423 (= Watterich, Pontificum Romanorum vitae, 2 S. 664), wonach Folmar am Samstag nach Pfingsten (sabbato sancto pentecostes) von Urban zum Kardinalpriester (sic, vgl. Reg. †0170) und am nächsten Tag (crastino die) zum Erzbischof von Trier (in archiepiscopum contra votum imperatoris consecravit) geweiht worden sei. Zu dem in den Gesta Treverorum erwähnten eidlichen Versprechen Urbans III., Folmar niemals zum Erzbischof zu weihen, vgl. Reg. 154. – Zur Sache vgl. Scheffer-Boichorst, Friedrich' I. letzter Streit S. 91, Löhnert, Personaldaten S. 32f., Martini, Trierer Bischofswahlen S. 82, Heydenreich, Metropolitangewalt S. 27, Heyen, Trierer Doppelwahlen S. 27 und Laudage, Friedrich Barbarossa S. 314.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 173, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a4843f26-4a28-4e08-a7e0-dee4dfe1d983
(Abgerufen am 21.07.2018).