Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 798 von insgesamt 1547.

Urban III. schreibt Dompropst (Heinrich) von Piacenza und Priester Arditio der Kirche SS. XII Apostoli (in Piacenza) (preposito Placentino et presbytero Arditioni ss. apostolorum) aufgrund der Klage der Äbtissin A(nastasia) und der Nonnen von S. Maria Teodota (in Pavia) (A. ... abbatissa et moniales sancte Marie Theodote), wonach die Templer von Carrobio (fratres militie Templi apud Carroblo commorantes) (D. Pavia) Land aus deren Besitz unrechtmäßig an sich gebracht hätten, und befiehlt, die Templer nötigenfalls mit kirchlichen Strafen zu zwingen, das Land zurückzuerstatten, oder, falls die Templer einen Prozeß anstrengen, die Sache anzuhören, unter Ausschluß der Appellation zu entscheiden und das Urteil durchzusetzen.

Originaldatierung:
Dat. Verone 3 kal. iun.
Incipit:
Anastasia dilecta in Christo filia

Überlieferung/Literatur

Orig., Mailand, Arch. di Stato, Arch. Diplomatico, Pergamene per fondi, cart. 670, Pavia, Monastero della Pusterla.

Druck: Sickel, Monumenta Graphica Medii Aevi Textband S. 15.

Reg.: JL 15865; IP VI,1 S. 215 Nr. 17.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Hiestand, PUU Templer und Johanniter, S. 198. – Ein Faksimile des Orig. findet sich bei Sickel, Monumenta Graphica Medii Aevi Textband Fasc. I Tafel 19. Die Identifizierung von Carroblo mit Carrobio bei Valera Fratta in der Prov. Lodi folgt dem Kommentar des Reg. der IP.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 797, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a4531995-bc39-472c-a7d7-2da8021e3b9d
(Abgerufen am 23.07.2018).