Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,3

Sie sehen den Datensatz 1190 von insgesamt 1547.

(Urban III.) beauftragt Abt S(ilvanus) von Rievaulx (Erzd. York) und Abt A(dam) von Welbeck (Erzd. York) (S. abbate Rievalt. et A. abbate de Wellebek) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen dem Abt und den Kanonikern von Croxton (nos) (D. Lincoln) und dem Kleriker R. von Esseby (R. clericum de Esseby) um die Kirche von Southcroxton (ecclesia de Southcroxton).

Überlieferung/Literatur

Dep., erwähnt im ungedruckten Chartular von Croxton (13. Jh., Belvoir Castle, Duke of Rutland, vgl. Davis, Medieval cartularies, Nr. 292, hier zitiert nach der Abschrift von 1755, London, Brit. Lib., Stowe 928 fol. 72'), wo es heißt, daß ein Streit inter nos et R. clericum de Esseby ... ex mandato domini pape coram S. abbate Rievalt et A. abbate de Wellebek geschlichtet worden sei.

Reg.: – .

Kommentar

Der Ausstellungszeitraum läßt sich nur durch die Amtszeiten der delegierten Richter auf 1180-1189 einschränken, vgl. Knowles/Brooke/London, Heads S. 140 und S. 198. Als Aussteller kommen deshalb auch die anderen Päpste dieses Zeitraums in Frage, für Lucius III. vgl. Böhmer-Baaken-Schmidt, Papstregesten Lucius' III. 2, Nr. 2235 und für Gregor VIII. vgl. Reg. 1505. – Sicherlich steht dieses Delegationsmandat in Zusammenhang mit dem von Lucius III. in Böhmer-Baaken-Schmidt, II, Nr. 2234 an die gleichen Richter übertragenen Streit zwischen dem Abt und den Kanonikern von Croxton einerseits und Prior Roger und dem Konvent von Malton (Erzd. York) andererseits um die gleiche Kirche. Ob es aber vor oder nach diesem Delegationsmandat ergangen ist, läßt sich nicht entscheiden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,3 n. 1189, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a03c8afd-df78-4fc8-bc15-2e7ee64a421d
(Abgerufen am 21.07.2018).