Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,2

Sie sehen den Datensatz 439 von insgesamt 1279.

Lucius III. fordert alle Christen im Königreich Sizilien, in Tuszien und in Genua (universis Christi fidelibus per regnum illustris Sicilie regis, per Tusciam et Ianuam constitutis) eindringlich auf, die Brüder des Hospitals in Stagno (fratres hospitalis de Stangno) (Erzd. Pisa) beim Bau einer Brücke am Hafen von Pisa (portum Pisanum) zu unterstützen, und gewährt dafür 30 Tage Erlaß der Sündenstrafen.

Originaldatierung:
Dat. Verone 4 kal. maii.
Incipit:
Quoniam ut ait apostolus omnes

Überlieferung/Literatur

Überl.: Orig., Pisa, Arch. cap. dell'arcidiocesi di Pisa, Pergamena Nr. 634.

JL 15413; DESIMONI, Regesti S. 74 Nr. 233; IP III S. 375 Nr. 1.

Kommentar

Zur Sache vgl. PAULUS, Ablaß 1 S. 118.

 

Verbesserungen und Zusätze (2012):

Zur Sache vgl. auch Paulus, Ablaß als Kulturfaktor S. 76f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,2 n. 1603, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1185-04-28_1_0_4_4_2_437_1603
(Abgerufen am 30.05.2020).