Regestendatenbank - 192.830 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,2

Sie sehen den Datensatz 300 von insgesamt 1279.

Lucius III. bestätigt Abt (Rainer) und dem Kapitel von Chauny (abbati et capitulo Calniacensis ecclesie) (D. Noyon) das durch Bischof Rainald und den damaligen Dekan Johannes von Noyon (Rainaldi episcopi et bone memorie Iohannis decani Noviomensis) in ihrem Streit mit Abt (Robert) und dem Konvent in St-Nicolas-aux-Bois (abbatem et conventum sancti Nicholai de Bosco) (D. Laon) um den Zehnten in Bray (Bray) in päpstlichem Auftrag zu ihren Gunsten ergangene und von den Richtern beurkundete Urteil.

Originaldatierung:
Dat. Verone 8 id. feb.
Incipit:
Vidimus scriptum autenticum venerabilis fratris

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 19. Jh., Orléans, Bibl. de l'Institut de recherche et d'histoire des textes, Cart. de Saint-Éloi-Fontaine p. 828 Nr. 89 (Répertoire des microfilms S. 127 Nr. 10066-10067).

Kommentar

Zur Überlieferung und Geschichte von Chauny vgl. LOHRMANN, PUU Frankreich 7 S. 116f., wo dieses Stück S. 117 Nr. *11 zitiert wird. Chauny wurde später endgültig nach St-Éloi-Fontaine verlegt, vgl. Lohrmann S. 117. – Zum hier erwähnten Auftrag an den Bischof und Dekan von Noyon vgl. Reg. 427. Am gleichen Tage wie diese Bestätigung erging das zugehörige Exekutionsmandat des Papstes, vgl. Reg. 1467. Zu Bray vgl. LOHRMANN, PUU Frankreich 7 S. 551 Anm. 1 zu Nr. 247.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,2 n. 1466, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1185-02-06_4_0_4_4_2_300_1466
(Abgerufen am 02.06.2020).