Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,2

Sie sehen die Regesten 51 bis 100 von insgesamt 1279

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1217

(1184) Oktober 13, Verona

Lucius III. bestätigt Erzbischof Wichmann von Magdeburg (Withmanno Madeburgensi archiepiscopo) auf dessen Bitten die von diesem der Kirche von Magdeburg übertragene Burg Seeburg (castrum Seburg) sowie den Besitz von Sommerschenburg (Sumesemburg) und von Jüterbog (Iuteburg) mit Zubehör und setzt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1218

(1184 Februar 16 – Oktober 14)

Lucius III. befiehlt den Suffraganen von Canterbury sowie Prior (Alan) und dem Konvent von (Christ Church in) Canterbury (episcopis Cantuariensis ecclesie suffraganeis et ... priori et conventui eiusdem ecclesie), die Wahl und Ordination eines neuen Erzbischofs innerhalb von zwei Monaten nach...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1219

1184 Oktober 14, Verona

Lucius III. nimmt den Abt und die Brüder des Klosters Himmerod (abbati et fratribus monasterii de Claustro) (Erzd. Trier) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie genannte Besitzungen und die Schenkungen erwähnter...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1220

(1184) Oktober 14, Verona

Lucius III. tadelt Prior A(lan) und das Kapitel (von Christ Church) in Canterbury (A. priori et capitulo Cantuariensi), daß sie entgegen seinem früheren Befehl den durch den Tod des Erzbischofs R(ichard von Canterbury) (R. archiepiscopi vestri) erledigten Stuhl noch nicht besetzt haben, und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1221

(1181 – 1184 Oktober 15)

Lucius III. beauftragt unbekannte Richter (personis aliis) mit der Untersuchung der Vorwürfe gegen Abt (Hugo) von St-Jacques in Lüttich (ecclesia sancti Jacobi Leodiensis ... abbatis), der das Kloster sowohl im geistlichen als auch im weltlichen Bereich fast vollständig zugrunde gerichtet habe.

...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1222

1184 Oktober 15, Verona

Lucius III. nimmt Abt Herveus von St-Martin in Marmoutier und dessen Brüder (Herveo abbati beati Martini Maioris Monasterii eiusque fratribus) (Erzd. Tours) auf deren Bitten wie Urban (II.), Paschal (II.), Calixt (II.), Eugen (III.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1223

(1184) Oktober 15

Lucius III. beauftragt Abt (Dietrich) von Brauweiler (Erzd. Köln), Domdekan (Adolf) von Köln (und den Radulf) (abbati de Brunwylre et maiori decano Coloniensi Radolpho), nachdem zu seiner Kenntnis gelangt ist, daß das Kloster St-Jacques in Lüttich durch seinen Abt (Hugo) (ecclesia sancti Jacobi...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1224

(1183 Mai 25 – 1184 Mitte Oktober)

Lucius III. beruft Archidiakon Folmar und Propst Rudolf (von Wied) mit Leuten der (Trierer) Kirche (cum personis ecclesie) an die Kurie wegen der in Trier stattgefundenen Doppelwahl.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1225

(1183 Juni – 1184 Mitte Oktober)

Lucius III. weiht Sicard zum päpstlichen Subdiakon.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1226

(1183 Juni – 1184 Mitte Oktober)

Lucius III. sendet seinen Subdiakon Sicard an Kaiser Friedrich Barbarossa, um das persönliche Treffen des Papstes mit dem Kaiser in Verona vorzubereiten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1227

1184 Oktober 16, Verona

Lucius III. nimmt Bischof Lambert von Maurienne (Lamberto Maurianensi episcopo) auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, setzt fest, daß den Bischöfen von Maurienne königliche Rechte und Besitz, wie sie König Guntram (rex Guntramnus), der das Bistum errichtet hat, dem ersten Bischof...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1228

1184 Oktober 17, Verona

Lucius III. nimmt Abt Wilhelm und die Brüder des Klosters Montmajour (Wilelmo abbati monasterii Montis maioris eiusque fratribus) (D. Arles) auf deren Bitten wie Urban (II.), Paschal (II.), Gelasius (II.), Calixt (II.) und Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1229

(1181 – 1184 Oktober 19)

Lucius III. überträgt Bischof (Gerhard) von Padua (Paduanus episcopus) und Prior (Pistor) von S. Maria in Carceri (tunc prior sancte Marie ad Carcerem) (D. Padua) die Entscheidung des Streits zwischen Prior Leonardo und den Brüdern des Hospitals (S. Maria) del Piave (Leonardo priori et...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1230

1184 Oktober 19, Verona

Lucius III. nimmt Abt Archibald und die Brüder des Klosters Dunfermline (Erckenbaldo abbati monasterii de Dunfermelinensi eiusque fratribus) (D. St Andrews) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen sowie die von den schottischen Königen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1231

1184 Oktober 23, Verona

Lucius III. nimmt das Kloster St-Pierre (in Vienne) (monast. s. Petri) in den päpstlichen Schutz und gewährt dem Abt (abbati s. Petri) das Recht, die Mitra zu tragen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1232

1184 Oktober 24, Verona

Lucius III. nimmt Äbtissin Maria und die Schwestern von S. Michele di Campagna (Marie abbatisse sancti Michaelis in Campanea eiusque sororibus) (D. Verona) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und den genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1233

1184 Oktober 25, Verona

Lucius III. bestätigt Erzbischof Wich(mann) von Magdeburg (Wit. Madeburgensi archiepiscopo) auf dessen Bitten die von diesem der Kirche von Magdeburg übertragene Burg Seeburg (castrum Seburg) sowie den Besitz von Sommerschenburg (Sumesemburg) und Jüterbog (Iuteburg) mit Zubehör und setzt fest,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1234

1184 Oktober 25, Verona

Lucius III. nimmt Abt Stephan von Ste-Geneviève (in Paris) und dessen Brüder (Stephano abbati ecclesie sancte Genovefe eiusque fratribus) sowie deren Kirche (ecclesiam sancte Genouefe), die dem hl. Petrus gehört, auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1235

1184 (Oktober 25), Verona

Lucius III. nimmt Dekan Roger und die Kanoniker von Ste-Croix in Étampes (Rogerio decano et canonicis ecclesie sancte Crucis de Stampis) (Erzd. Sens) sowie deren Kirche, die König Philipp (II. August) von Frankreich unter Zustimmung Erzbischof Guidos von Sens (Philippus ... Francorum rex de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1236

1184 Oktober 26, Verona

Lucius III. nimmt Propst Hartnidus und die Brüder von Gurk (Hartnido Gurgensi preposito eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die vom damaligen Bischof Hildebold (von Gurk) (Hildeboldo quondam episcopo vestro) eingeführte Augustinerregel,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1237

1184 Oktober 28, Verona

Lucius III. nimmt Abt Hartwig und die Brüder des Klosters St. Peter in Münchsmünster (Arwico abbati cenobii sancti Petri siti in loco, qui vocatur Monasterium eiusque fratribus) (D. Regensburg) auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und ihre Besitzungen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1238

1184 Oktober 29, Verona

Lucius III. nimmt Bischof Drudo von Feltre (Drudo Feltrensi episcopo) auf dessen Bitten wie Anastasius (IV.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die beurkundete Schenkung König Konrads (III.) (Romanorum rex Conradus), verbietet, Eigenleute der bischöflichen Kirche...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1239

1184 Oktober 29, Verona

Lucius III. nimmt Abt Konrad und die Brüder von Corvey (Conrado Corbeiensi abbati eiusque fratribus) (D. Paderborn) auf deren Bitten wie Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz, gestattet dem Abt den Gebrauch von Sandalen, Dalmatica, Mitra und Ring bei genannten Gelegenheiten, bestätigt genannte...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1240

1184 Oktober 29, Verona

Lucius III. nimmt Abt Florentius von St-Pierre in Selincourt und dessen Brüder (Florentio abbati ecclesie sancti Petri de Serincort eiusque fratribus) (D. Amiens) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel, die Institution der Prämonstratenser und den genannten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. †1241

1184 Oktober 30, Verona

Lucius III. gewährt Abt (Konrad) und dem Kapitel von Corvey (abbati et capitulo Corbeiensi) (D. Paderborn) auf deren Bitten das Recht, daß Häuser oder Besitzungen des Klosters, das der Jurisdiktion der Römischen Kirche untersteht, nicht ohne Zustimmung des Abts und des Kapitels vergeben werden...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1242

(1184) Oktober 30, Verona

Lucius III. schreibt Erzbischof W(ilhelm) von Reims, Kardinal von S. Sabina und Legat des Apostolischen Stuhls (W. Remensi archiepiscopo S. Sabine cardinali apostolice sedis legato), und Abt (Herveus) von Marmoutier (abbati Maioris Monasterii) (Erzd. Tours), er habe aufgrund der Klage von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1243

(1181 – 1184 Oktober 31)

Lucius III. bittet König Philipp (II. August) von Frankreich (Philippus ... Francorum rex), die Nonnen von Cusset (moniales Cuciaci) (D. Clermont) und ihren Besitz in den königlichen Schutz zu nehmen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1244

(1184 Sommer – 1184 Oktober 31)

Lucius III. beauftragt Erzbischof Walter von Rouen (Walterius ... Rotomagensis archiepiscopus) und Abt Heinrich von Ste-Trinité in Fécamp (Henricus abbas sancte Trinitatis Fiscanni) (Erzd. Rouen), den Streit zwischen dem Prior und dem Konvent von St-Nicaise in Meulan (priorem et conventum...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1245

1184 Oktober 31, Verona

Lucius III. nimmt Priorin Hadoisa und die Schwestern des Klosters Notre-Dame in Mortain (Hadoise priorisse monasterii sancte Marie de Moretonio eiusque sororibus) (D. Avranches) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1246

1184 Oktober 31, Verona

Lucius III. nimmt Abt Simon von Savigny und dessen Brüder (Simoni abbati de Savigneio eiusque fratribus) (D. Avranches) auf deren Bitten wie Eugen (III.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser, den genannten Besitz...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1247

(1184 Mitte Oktober – November 4)

(Teil a): (Lucius III.) verkündet feierlich durch dieses Dekret, daß er in Gegenwart Kaiser Friedrichs (I.) (Friderici ... Romanorum imperatoris semper augusti presentia) mit dessen Tatkraft und mit dem Rat seiner Brüder, der Patriarchen und der Erzbischöfe sowie vieler Fürsten (fratrum...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1248

(1184 Mitte Oktober – November 4)

Lucius III. weiht den Elekten Otto zum Bischof von Freising.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1249

(1184 Mitte Oktober – November 4)

Lucius III. bittet Kaiser Friedrich Barbarossa, den (ehemaligen) Herzog (Heinrich den Löwen) von Sachsen (ducem Saxonie) aus dem Exil zurückkehren zu lassen, und entbindet diesen von seinem dem Kaiser geleisteten Eid.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1250

(1184 Mitte Oktober – November 4)

Lucius III. lehnt den Wunsch Kaiser Friedrich Barbarossas ab, die Weihen und Ordinationen, die während des Pontifikats Papst Alexanders III. von den Gegenpäpsten und anderen Schismatikern erteilt wurden, als gültig zu betrachten und die Suspension der hiervon betroffenen aufzuheben.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1251

(1184 Mitte Oktober – November 4)

Lucius III. lehnt den Wunsch Kaiser Friedrich Barbarossas nach der (Mit-)Kaiserkrönung König Heinrichs VI. ab.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1252

(1184 Mitte Oktober – November 4)

Lucius III. lehnt das Angebot Kaiser Friedrich Barbarossas, künftig ein Zehntel sämtlicher Einkünfte des Reiches aus Italien für sich und ein weiteres Zehntel für die Kardinäle zu erhalten und dafür seine Ansprüche auf die umstrittenen Mathildischen Güter aufzugeben, ab.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1253

(1181 – 1184 November 5)

Lucius III. übergibt Abt (Guarerius) und dem Konvent von St-Benoît-sur-Loire/Fleury (abbati et conventui Floriacensi) (D. Orléans) den Friedhof in Châteauneuf-sur-Loire (apud Castrum Novum).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1254

1184 November 5, Verona

Lucius III. nimmt Äbtissin Agnes und die Schwestern des Klosters Quedlinburg (Agneti abbatisse Quidelingeburgensis monasterii eiusque sororibus) (D. Halberstadt), das dem hl. Petrus gehört und von König Heinrich (I.) (illustris memorie Henrico rege) gegründet und gegen einen jährlichen Zins von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1255

1184 November 5, Verona

Lucius III. nimmt Äbtissin Mathilde und die Schwestern des Klosters Notre-Dame und Ste-Madeleine in Étrun (Mathildi abbatisse Strumensis monasterii sancte Marie matris domini et sancte Marie Magdalene eiusque sororibus) (D. Arras) auf deren Bitten wie Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1256

1184 November 5, Verona

Lucius III. nimmt Abt Guarerius und die Brüder des Klosters St-Benoît-sur-Loire/Fleury (Guarerio abbati monasterii sancti Benedicti Floriacensis quod supra Ligerim situm est eiusque fratribus) (D. Orléans), in deren Kloster der hl. Benedikt, wie man glaubt, ruht und das dem hl. Petrus gehört,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1257

(1184) November 5, Verona

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Bartholomäus) von Tours, dessen Suffraganen und dem Elekten (Wilhelm) von Poitiers (Turon. archiepiscopo et suffraganeis eius episcopis et ... Pictaven. electo), ihre Gläubigen eifrig zu ermahnen und ihnen Nachlaß der Sündenstrafen in Aussicht zu stellen, wenn...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1258

1184 November 12, Verona

Lucius III. nimmt Propst Gabriel und die Kanoniker von Aquileia (Gabrieli preposito et canonicis Aquilegensis ecclesie) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, darunter die Schenkung Kaiser Ottos (II. oder III.) (imperator Otto), sowie...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1259

(1184) November 12, Verona

Lucius III. gewährt den Burgleuten von Châteauneuf in Tours (burgensibus castri novi Turonensis) das Recht, daß weder sie noch ihre Prokuratoren an einem unsicheren Ort außerhalb der Diözese Tours (extra Turonensem diocesim) vor Gericht gezogen werden können und kein Urteil gegen sie verkündet...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1260

1184 November 13, Verona

Lucius III. nimmt Abt Walbert und die Brüder von Esrom (Walberto abbati de Esrom eiusque fratribus) (D. Roskilde) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie genannte Besitzungen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1261

(1184) November 13, Verona

Lucius III. beauftragt Abt (Simon) von St-Remi (in Reims) (abbati sancti Remigii) und Dekan (Radulf) von Reims (decano Remen.) mit der Untersuchung der Klage des Abts (Clarembald) und der Brüder von Hautmont (abbatis et fratrum de Altomonte) (D. Cambrai) gegen die Äbte (Balduin) von St-Sépulcre...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1262

1184 November 14

Lucius III. nimmt Abt Guicardus und die Brüder des Klosters St-Vincent in Besançon (Guicardo abbati monasterii sancti Vincentii Bisuntini eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und den genannten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1263

1184 November 15, Verona

Lucius III. gewährt dem Stift S. Stefano in Verona ein Privileg.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1264

(1184) November 15, Verona

Lucius III. beauftragt Bischof Omnebonus von Verona (Omnibono Veronensi episcopo), alle, die von den Einkünften des Abts und der Brüder von Calavena (abbatem et fratres de Calavena) (D. Verona) Zehnte fordern oder sie deswegen vor einen weltlichen Richter ziehen, unter Ausschluß der Appellation...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1265

1184 November 17, Verona

Lucius III. nimmt die Brüder, sowohl Kleriker als auch Laien, des Jacobusordens (fratribus milicie beati Iacobi clericis et laicis) und ihr Haus, das im besonderen Recht des hl. Petrus steht, auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1266

(1184) November 17, Verona

Lucius III. teilt Dekan (Robert) und dem Kapitel von Rouen (decano et capitulo Rothomagensi) mit, daß er die durch ihre Gesandten, Magister Hubert, Archidiakon von Évreux, und Elias, Kanoniker ihrer Kirche (Hubertum archidiaconum Ebroicensem et Heliam ecclesie vestre canonicos), übermittelte...

Details