Regestendatenbank - 184.915 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,2

Sie sehen die Regesten 451 bis 500 von insgesamt 1279

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1615

(1182 – 1185) Mai 6

Lucius III. gestattet Abt R(oger) und den Brüdern von Trois-Fontaines (R. abbati et fratribus Trium fontium) (D. Châlons-en-Champagne) auf deren Bitten, mit Zustimmung des Diözesanbischofs generell für alle oder in speziellen Fällen einen Ökonomen (ychonomum) zu bestellen, der bei Prozessen den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1616

(1185) Mai 6, Verona

Lucius III. beauftragt die Erzbischöfe (Walter) von Rouen und (Guido) von Sens, deren Suffragane sowie die Äbte, Archidiakone, Dekane, Prioren und Priester ihrer Diözesen (Rothomagensi, Senonensi archiepiscopis et eorum suffraganeis et ... abbatibus, archidiaconis, decanis, prioribus,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1617

(1185) Mai 6, Verona

Lucius III. beauftragt die Erzbischöfe (Walter) von Rouen und (Bartholomäus) von Tours, deren Suffragane sowie die Äbte, Prioren, Archidiakone, Dekane, Priester und alle Prälaten ihrer Diözesen (Rothomagensi et ... Turonensi archiepiscopis et suffraganeis eorum et ... abbatibus, prioribus,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1618

(1185) Mai 6, Verona

Lucius III. gewährt den Äbten und den Brüdern des Zisterzienserordens (abbatibus et universis fratribus ordinis Cisterciensis) auf deren Bitten das Recht, daß, falls der zuständige Erzbischof oder Bischof sich nach angemessenem Ersuchen weigert, die Äbte zu benedizieren, diese die Benediktion...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1619

(1185) Mai 7, Verona

Lucius III. nimmt Abt (Arnald) von Ste-Croix in Bordeaux und dessen Brüder (abbati et fratribus sancte Crucis Burdegalensis) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz und bestätigt ihren Besitz sowie ihre durch Erzbischof W(ilhelm) von Bordeaux (W. Burdegalensi archiepiscopo) gewährten...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1620

(1185) Mai 8, Verona

Lucius III. bestätigt Äbtissin Haduida von Ste-Glossinde in Metz (Haid. abbatisse sancte Glodesinde Metensis) auf deren Bitten die Güter in Ars-sur-Moselle (de Ars) und anderswo, die sie seit 40 Jahren und mehr besitzt.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1621

(1185) Mai 9, Verona

Lucius III. gewährt den Äbten und den Brüdern des Zisterzienserordens (abbatibus et universis fratribus ordinis Cisterciensis) auf deren Bitten das Recht, daß, falls der zuständige Erzbischof oder Bischof sich nach angemessenem Ersuchen weigert, die Äbte zu benedizieren, diese die Benediktion...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1622

1185 Mai 10, Verona

Lucius III. nimmt Abt Wilhelm und die Brüder des Klosters San Salvador in Breda (Wilelmo abbati monasterii sancti Salvatoris Bredensis eiusque fratribus) (D. Girona/Gerona) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie genannte Besitzungen und die Schenkungen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1623

(1185) Mai 10, Verona

Lucius III. bestätigt Bischof (Otto) und dem Kapitel von Bamberg (episcopo et ... capitulo Babenbergensi) den Besitz genannter Burgen, wie sie in der Urk. Kaiser F(riedrichs I.) (F. Romanorum imperatoris semper augusti) angeführt sind, sowie die auch durch kaiserliche Autorität bekräftigte...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. †1624

(1185) Mai 11, Verona

Lucius III. gewährt dem Abt und den Mönchen des Schottenklosters in Wien (abbati et monachis Scotis de Wienna) (D. Passau) auf deren Bitten das Recht, Pilger und Gäste, die in Wien sterben, sowie die Mitglieder ihrer eigenen familia und der des Herzogs bei ihnen begraben zu dürfen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1625

(1182 Oktober 1 – 1185 Mai 14)

Lucius III. gewährt Bischof (Hugo) von St Andrews (sancti Andree episcopus) ein Privileg und bestätigt den Besitz der Kirche von Aberlemno (Aberlemenach).

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1626

(1185) Mai 14, Verona

Lucius III. beauftragt Bischof Jocelin von Glasgow, Abt E(rnald) von Melrose (D. St Andrews) und Abt G(ottfried) von Newminster (D. Durham) (Iocelinus Glasguensis ecclesie minister, E. de Melros et G. de Novo Monasterio abbates) mit der Untersuchung der Klage der Mönche von Durham (monachorum...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1627

(1185) Mai 16, Verona

Lucius III. bestätigt Abt (Milo) und den Brüdern von St-Étienne in Dijon (abbati et fratribus sancti Stephani Divionensis) (D. Langres) auf deren Bitten den unter Vermittlung des Abts G(uarnerius) von Auberive (G. abbate de Alba Ripa) (D. Langres) und anderer geschlossenen Vertrag mit den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1628

(1185) Mai 17, Verona

Lucius III. befreit Abt Guarinus und den Konvent von St-Victor in Paris (Guarino abbati et conventui sancti Victoris Parisiensi) auf deren Bitten von der Zehntzahlung an Laien bei Eigenbau und gestattet den Rückkauf und Widerruf ihnen gehörender Zehnten aus Laienhand.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1629

(1185) Mai 17, Verona

Lucius III. bestätigt Abt Guarinus und dem Konvent von St-Victor in Paris (Guarino abbati et conventui sancti Victoris Parisiensis) auf deren Bitten die Kirche in Boubiers (ecclesiam de Bobez), die ihnen der damalige Erzbischof R(otrod) von Rouen (R. quondam Rothomagensis archiepiscopus) mit...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1630

(1185) Mai 18, Verona

Lucius III. gewährt dem Propst von S. Agata in Cremona (preposito sancte Agathe Cremonensis) das Recht, an Festtagen den Stab zu tragen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1631

(1185) Mai 20, Verona

Lucius III. nimmt das Kloster S. Maria Teodote (in Pavia) (monasterium beate Marie Theodote), das dem hl. Petrus und der Römischen Kirche gehört, wie Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den Besitz, gewährt die Wahl der Äbtissin, die nur auf Geheiß des Papstes benediziert werden...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1632

(1185) Mai 20, Verona

Lucius III. bestätigt den Johannitern (religion de sainct Jehan de Iherusalem) das Recht, daß niemand von ihnen Abgaben zur Reparatur von Brücken oder Mauern fordern darf.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1633

1185 Mai 22, Verona

Lucius III. nimmt Propst Meingotus und die Brüder von St. Margarete in Baumburg (Meingoto preposito ecclesie sancte Margarete de Boumburc eiusque fratribus) (Erzd. Salzburg) mit ihrer Kollegiatkirche, die Graf Berengar (I.) von Sulzbach (Berengarius comes Sulzbachensis) auf seinem Allod im...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1634

(1185) Mai 23, Verona

Lucius III. schreibt allen Bischöfen (universis episcopis), da dem Prior und Konvent von S. Maria di Reno (priori et conventui sancte Marie de Reno) schon früher durch die Bischöfe von Bologna (episcopis Bononiensibus) mit päpstlicher Bestätigung gewährt worden sei, für die Ordination den...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1635

1185 Mai 25, Verona

Lucius III. nimmt den Abt und die Brüder des Klosters Santa María von Sobrado (abbati monasterii ecclesie sancte Marie Superaddo eiusque fratribus) (Erzd. Compostela) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die Institution der Zisterzienser sowie genannte...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1636

(1185) Mai 26, Verona

Lucius III. schreibt Bischof (Peter) und Archidiakon R(adulf) von Arras (episcopo et ... R. archidiacono Attrebatensibus) aufgrund der Klage der Kanoniker von Noyon (canonicis Noviomensis ecclesie) gegen Bischof (Rainald von Noyon) (frater noster ... episcopus), wonach dieser trotz seines...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1637

(1185) Mai 27, Verona

Lucius III. verleiht dem Prior und den Brüdern vom Heiligen Grab in der Kirchenprovinz Tarragona (priori et fratribus sancti Sepulcri in Terraconensi provincia constitutis) auf deren Bitten die Sepultur und gewährt das Recht, letztwillige Legate anzunehmen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1638

(1185) Mai 28, Verona

Lucius III. beauftragt (Bischof Didacus) und Archidiakon Magister P(eter) von Ávila (fratri [Lücke] et ... magistro P. archidiacono Abulensi) aufgrund der Klage des Bischofs (Vitalis) und der Kanoniker von Salamanca (Salamantinus episcopus et canonici sui), diejenigen, die mit der Zahlung von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1639

(1185) Mai 29, Verona

Lucius III. beauftragt Erzbischof (Berengar) von Tarragona (Terrachonensi archiepiscopo) aufgrund der Klage des Bischofs (Bernhard) von Barcelona (Barchinonensis episcopus), wonach B(ernhard) de Pujalt (B. de Podio alto) der Kirche von Barcelona (Barchinonensi ecclesie) einige Häuser in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1640

(1185) Mai 29, Verona

Lucius III. teilt Erzbischof (Berengar) von Tarragona (Terrachonensi archiepiscopo) aufgrund des Berichts des Bischofs B(ernhard) von Barcelona (B. Barchinonensis episcopus) mit, daß der Streit zwischen diesem und dem Prior von Estany (priorem de Stagno) (D. Vic) um die Kapelle in Sant Celoni (...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1641

(1185) Mai 29, Verona

Lucius III. gewährt Bischof B(ernhard) von Barcelona (B. Barchinonensi episcopo) entsprechend den Beschlüssen des (3.) Laterankonzils unter Ausschluß der Appellation das Recht, daß die von ihm mit der Mehrheit des Domkapitels (cum maiori et saniori parte capituli) gefaßten Beschlüsse bezüglich...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1642

(1185) Mai 29, Verona

Lucius III. befiehlt dem Prior von Estany (priori de Stagno) (D. Vic), den zwischen diesem und Bischof (Bernhard) von Barcelona (Barchinonensem episcopum) unter Vermittlung des Erzbischofs (Berengar) von Tarragona (Terrachonensi archiepiscopo) und des späteren Kardinalpriesters P(eter) de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1643

(1185) Mai 29, Verona

Lucius III. bestätigt Bischof B(ernhard) von Barcelona (B. Barchinonensi episcopo) den zwischen diesem und dem Prior von Estany (priorem de Stagno) (D. Vic) unter Vermittlung des Erzbischofs (Berengar) von Tarragona (Terrachonensi archiepiscopo) und des späteren Kardinalpriesters P(eter) de...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1644

(1185) Mai 31, Verona

Lucius III. bestätigt Propst Nikolaus und dem Konvent von Mortara (Nicolao preposito et conventui Mortaren.) (D. Pavia) die Übertragung des ganzen Gebietes von Albaro (tota terra Albanie) durch den Genueser Bürger Blancardus (Blancardum civem Januensem) sowie den darüber zwischen den Klöstern...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1645

(1184 November – 1185 Mai)

Lucius III. befiehlt dem Patriarchen (Heraklius) von Jerusalem (patriarche Jerusolimitano) peremptorisch, sich persönlich oder durch Vertreter einer Untersuchung an der Kurie zu stellen wegen des Streits zwischen ihm und (dem Patriarchen von) Antiochia (Antiochenam ecclesia[m]) um die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1646

(1184 Dezember 16 – 1185 Mai)

Lucius III. bestätigt Erzbischof Balduin von Canterbury (Baldewino Cantuariensi archiepiscopo) dessen Wahl zum Erzbischof, die ihm durch königliche Gesandte, Suffragane und Mitglieder des Kapitels von Canterbury mitgeteilt worden sei, und übersendet ihm durch seinen Notar und Familiaren...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1647

1185 Juni 1, Verona

Lucius III. nimmt Abt Amedeus von Valmagne und dessen Brüder (Amedeo abbati Vallis magne eiusque fratribus) (D. Agde) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie die Institution der Zisterzienser und den genannten Besitz, befreit sie vom Zehnten bei...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1648

(1185) Juni 1, Verona

Lucius III. bestätigt dem Propst und den Kanonikern von St. Maria in Antwerpen (preposito et canonicis sancte Marie de Antverpia) (D. Cambrai) auf deren Bitten den Besitz der Kapelle St. Walburga (in Antwerpen) und der Kirchen von Orderen, Lillo und Berendrecht (capellam sancte Walburgia et...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1649

(1185) Juni 4, Verona

Lucius III. befiehlt den Erzbischöfen, Bischöfen und anderen kirchlichen Prälaten (archiepiscopis, episcopis ... aliis ecclesiarum prelatis), die päpstlichen Schreiben zugunsten der Johanniter zu beachten und ihren Untergebenen einzuschärfen, die Johanniter beim Einsammeln von Almosen und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1650

(1185) Juni 7, Verona

Lucius III. beauftragt die Erzbischöfe (Gonzalez) von Toledo und (Peter) von Compostela sowie die Bischöfe (Gonzalez) von Segovia und (Gonzalez) von Sigüenza (Tolletano et Compostellano archiepiscopis, Secobiensi et Seguntino episcopis) aufgrund der Klagen der Gesandten der Bevölkerung von Ávil...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1651

1185 Juni 8, Verona

Lucius III. nimmt Abt Galterus und die Brüder des Klosters St-Pierre-le-Vif (in Sens) (Galtero abbati monasterii beatorum apostolorum Petri et Pauli quod situm est in vico qui dicitur Vivus eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Paschal (II.), Honorius (II.), Innocenz (II.), Lucius (II.) und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1652

(1181 – 1185 Juni 11)

Lucius III. beauftragt Bischof (Konrad von Regensburg) (bone memorie quondam eorum episcopo) aufgrund der Klage des Propstes und des Konvents von St. Johannes in Regensburg (prepositi et conventus sancti Iohannis Ratisponensis), den Ritter Rapoto von Pfelling (Rapotonem de Pholingen militem)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1653

(1185) Juni 11, Verona

Lucius III. beauftragt die Bischöfe (Gonzalez) von Segovia und (Wilhelm) von Zamora (Segoviensi et Zemorensi episcopis) aufgrund der Klage der Kanoniker von Salamanca (canonicis Salamantinis), die Bürger von Salamanca (cives Salamantini), die die Kanoniker einst aus ihrer Kirche und der Stadt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1654

1185 Juni 12, Verona

Lucius III. nimmt die Schwestern von S. Maria in Lepia (sororibus ecclesie sancte Marie de Epeia) (D. Verona) und ihre Kirche, die von dem Edlen Bozoto, dem Vogt der Veroneser Kirche (a nobili viro Bozchotto, advocato Veronensi), zur Zeit Alexanders (III.) dem hl. Petrus übertragen wurde, auf...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1655

1185 Juni 13, Verona

Lucius III. nimmt Propst Peter von S. Antonino in Piacenza und dessen Brüder (Petro preposito ecclesie sancti Antonini martiris quod sita est in civitate Placentia eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Cölestin (II.), Eugen (III.), Hadrian (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1656

1185 Juni 13, Verona

Lucius III. nimmt Abt Simeon und die Brüder des Klosters SS. Pietro e Vito in Calavena (Simeoni abbati monasterii sanctorum Petri et Viti de Calavena) (D. Verona) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel sowie den genannten Besitz, befreit...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1657

(1185) Juni 13, Verona

Lucius III. befiehlt dem Abt und den Mönchen des Klosters Aulla (abbati et monachis monasterii Avulensis) (D. Luni), nachdem Lucius (II.) in deren Streit mit der Kirche von Luni (Lun. ecclesiam) um die Unterwerfung des Klosters dieses der Kirche und dem Bischof von Luni (Lun. ep.) zugesprochen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1658

(1185) Juni 13, Verona

Lucius III. bestätigt Bischof (Johannes) von Grenoble (Gratianop. episcopo), nachdem dieser ihm über den Streit mit Herzog (Hugo III.) von Burgund (dux Burgundie) wegen des Gebietes von Plana (terra de Plana), gewisser Mühlen und anderem berichtet hat, den mit dem Herzog darüber geschlossenen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1659

(1185) Juni 15, Verona

Lucius III. schreibt Bischof (Manasse), Dekan (Haicius) und dem Kapitel von Troyes (episcopo et ... decano et capitulo Trecensi) und verbietet, ohne Einwilligung des Bischofs von neuem Verträge zu schließen, neue Einrichtungen zu schaffen und Eide zu leisten, die Würde und Amt des Bischofs...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1660

1185 Juni 16, Verona

Lucius III. nimmt Propst Konrad und die Brüder der Kirche von St. Johannes Bapt. in Steingaden (Conrado preposito ecclesie s. Ioannis Baptiste de Staingaden eiusque fratribus) (D. Augsburg) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1661

(1185) Juni 17, Verona

Lucius III. teilt Dekan (Rotrod) und dem Kapitel von Évreux (decano et capitulo Ebroicensi) mit, gegen die Statuten der Kirchen erschlichene Urkunden bewirkten kein Präjudiz, und setzt fest, daß die gegen ihre alten, vernünftigen und päpstlich bestätigten Gewohnheiten erschlichenen Urkunden...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1662

(1182 – 1185) Juni 18

Lucius III. erlaubt Erzbischof (Guido) von Sens (l'archevesque de Sens), diejenigen zu absolvieren, die von den Mönchen (von Melun?) (par les moynes) (Erzd. Sens) exkommuniziert worden sind.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1663

(1185) Juni 18, Verona

Lucius III. bestätigt den Hebdomadaren Stephan, Baldamus, Dominikus und Garinus von Épinal (Stephano, Baldamo, Dominico, Garino hebdomadariis Spinalensis ecclesie) auf deren Bitten die durch die Äbtissin (von St-Goëric) in Épinal (abbatissa Spinalensi) (D. Toul) ihnen für ihren Unterhalt...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,2 n. 1664

1185 Juni 19, Verona

Lucius III. nimmt den Abt und die Brüder des Klosters St-Michel in Le Tréport (abbati et fratribus monasterii sancti Michaelis de Ulterisportu) (Erzd. Rouen) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und den genannten Besitz sowie die Schenkungen erwähnter...

Details