Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 421 von insgesamt 1186.

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Godinus) von Braga und dessen Suffraganen (Bracarensi archiepiscopo et suffraganeis eius), den Magister und Subdiakon der römischen Kirche Ni(kolaus) (magistrum Ny. subdiaconum nostrum), der mit der Einsammlung des päpstlichen Schutzzinses beauftragt ist, wohlwollend aufzunehmen und ihn bei der Ausübung seiner Aufgabe gegebenenfalls durch Anwendung von Suspension und Interdikt gegen Zahlungsunwillige zu unterstützen.

Originaldatierung:
Dat. Velletri 10 kal. ian.
Incipit:
Cum a quibusdam monasteriis et

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 12. Jh., Lissabon, Arch. nac. da Torre do Tombo, Livro Santo de Santa Cruz de Coimbra fol. 136. Druck: Erdmann, PUU Portugal S. 283-284 Nr. 93. Reg.: – .

Verbesserungen und Zusätze (2006):

Die Urk. ist auch gedruckt bei VENTURA/FARIA, Livro Santo de Santa Cruz S. 374-375 Nr. 221.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. auch Erdmann, PUU Portugal S. 77 f. – Vgl. hierzu auch die Quittung des Subdiakons Nikolaus für das Augustinerkloster Santa Cruz in Coimbra von 1183 Juli (Erdmann S. 379-380 Nr. 159).

 

Verbesserungen und Zusätze (2012):

Zur Sache vgl. jetzt auch Fleisch, Rom und die Iberische Halbinsel S. 171.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 419, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1182-12-23_8_0_4_4_1_419_419
(Abgerufen am 20.09.2019).