Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen die Regesten 151 bis 200 von insgesamt 1186

Anzeigeoptionen

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 151

(1182) Februar 19, Rom, Lateran

Lucius III. beauftragt die Bischöfe (Raimund) von Palencia, (Alfons) von Orense und (Ardericus) von Sigüenza (Palentino, Auriensi et Seguntino episcopis) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen Bischof (Rodericus) von Oviedo und Bischof (Marinus) von Burgos (Ovetensem et...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 152

1182 Februar 24, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Äbtissin Marina von S. Salvatore di Goleto und ihre Schwestern (Marine abbatisse monasterii sancti Salvatoris de Gullieto in Monticulo eiusque sororibus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie den Vertrag mit Bischof Johannes von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 153

1182 Februar 25, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Äbtissin (Petronella) und die Schwestern von Notre-Dame und St-Pierre zu Château-Chalon (abbatisse monasterii sancte Marie et sancti Petri de Caroli-Castro eiusque sororibus) auf deren Bitten wie Urban (II.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 154

(1182) Februar 26, Rom, Lateran

Lucius III. verbietet den Erzbischöfen, Bischöfen und sonstigen Prälaten in England (archiepiscopis et episcopis et dilectis filiis aliis ecclesiarum prelatis per Angliam constitutis), gegen Mönche des Klosters St Albans (monasterii sancti Albani) mit Exkommunikation oder Interdikt vorzugehen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 155

1182 Februar 27, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Bischof Peter von Larino (Petro Larinensi episcopo) auf dessen Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz, die Schenkungen erwähnter Personen, die Rechte an der Burg Morrone (castri quod Murronum dicitur), die Erzbischof Lombard von...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 156

1182 März 1, Rom

Lucius III. bestätigt Erzbischof (Haimo) von Tarentaise (zu Moûtiers) (archiepiscopo Tharentasiensi) die Pfarreien und den von den Kaisern geschenkten Besitz mit den einzelnen Rechten, Zehnten und Zubehör.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 157

(1182) März 2, Rom, Lateran

Lucius III. gewährt dem Kapitel von St. Peter in Osnabrück (capitulo sancti Petri Osnaburgensi) auf dessen Bitten das Recht, Zehnte ihrer Kirche aus der Hand von Laien zurückzuerwerben und für eigene Zwecke zu verwenden.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 158

(1182) März 2, Rom, Lateran

Lucius III. gewährt Bischof Jocelin von Glasgow (Jocelino Glasguensi episcopo) das Recht, daß während dessen Lebenszeit niemand außer dem Papst oder dessen Legaten a latere Interdikt, Suspension oder Exkommunikation über ihn oder die Kirche von Glasgow verhängen darf und erklärt solcherart...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 159

(1182) März 3, Rom, Lateran

Lucius III. verbietet Bischof (Arnold) von Osnabrück (Osnebrugensi episcopo), Zehnte, die aus Laienhand zurückerworben worden sind oder es noch werden, wieder an Laien zu vergeben, und befiehlt, sie zum Unterhalt der Kirchen, der Kleriker und der Armen zu verwenden.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 160

(1182) März 3, Rom, Lateran

Lucius III. gewährt dem Propst und Konvent von (St. Peter in) Osnabrück (preposito et conventui Osnebrugensi) auf deren Bitten das Recht der Sepultur vorbehaltlich der Rechte der Pfarrkirchen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 161

(1182) März 4, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt der Priorin und den Schwestern von Crisenon (priorisse et sororibus de Crisinone) die Holzrechte im Wald von Arcy (usagium in bosco mortuo de Arseio), die ihnen Gaufrid von Arcy (Gaufridus de Arseio) unter bestimmten Bedingungen übertragen hat, wie sie in der Urkunde...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 162

(1182) März 6, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Äbtissin (Gilia) und den Nonnen von Fontevraud (abbatisse et sanctimonialibus Fontis Ebraudi) auf deren Bitten die ihnen von G(alterius) von Montsoreau und dessen Gemahlin (G. quondam domino Montis Sorelli et uxore eius) übertragenen Schenkungen und Freiheiten, wie sie in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 163

(1182) März 6, Rom, Lateran

Lucius III. teilt Bischof (Didacus) von Avila, Bischof (Ardericus) von Sigüenza und dem Abt von (San Martin de) Valdeiglesias (Abulensi et Seguntino episcopis et ... abbati Vallis Ecclesiarum) mit, daß sich der Elekt P(eter de Cardona) von Toledo (P. Toletanus electus) bei ihm eingefunden und...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 164

(1182) März 7, Rom, Lateran

Lucius III. verleiht Abt (Heinrich) von Fécamp (abbati Fiscannensi), dessen Kloster nur dem Papst unterworfen ist, das Recht, Mitra, Ring und Sandalen bei genannten Gelegenheiten und Festen zu tragen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 165

(1181 – 1182 März 8)

Lucius III. übergibt zusammen mit seinen Brüdern dem Kardinalbischof P(eter) von Tusculum sowie den Kardinalpriestern V(ivianus) von S. Stefano in Celio monte und Hug(o) von S. Clemente (P. Tusculanus episcopus, V. tit. sancti Stephani in Celio Monte et Hug. Petri Leonis tit. sancti Clementis...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 166

1182 März 8

Lucius III. nimmt Abt Angelo von S. Cassiano in Carigi und dessen Brüder (Angelo abbati sancti Cassiani de Carisio eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel und die namentlich genannten Besitzungen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 167

(1182) März 8, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Propst (Roger), Dekan (Matthäus) und den residierenden Kanonikern von Arras (preposito, decano et canonicis mansionariis Atrebatensis ecclesie), die berichteten, dienende Kanoniker erhielten keine höheren Einkünfte (als die Abwesenden), den früher von Dekan P(eter) (P....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 168

(1181 – 1182 März 9)

Lucius III. beauftragt Bischof Odo von Beirut (Udonem Belitensem episcopum) mit der Untersuchung und Beilegung des Streits zwischen Bischof (Anterius) von Valenia und den Templern (Valioniensem episcopum et fratres milissie Templi) um ein Hospital, ein Backhaus und zwei Gärten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 169

1182 März 9, Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Propst Bonifaz von Modena und dessen Brüder (Bonifacio preposito Mutinensis ecclesie eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz und ihre alten Gewohnheiten, verbietet, in ihren Pfarreien ohne die...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 170

(1182) März 9, Rom, Lateran

Lucius III. befiehlt Bischof Jocelin von Glasgow (Jocelino Glasguensi episcopo) auf dessen Bitten, dafür zu sorgen, daß Religiose ihre vakanten Kirchen in seiner Diözese sogleich wieder besetzen und verbietet die Einsetzung von ständigen Vikaren sowie die Einsetzung ohne bischöfliche...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 171

(1182) März 9, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Bischof (Ferdinand) von Astorga die von den Königen Ferdinand I. und Ferdinand II. von León (reyes Fernando I y II) den Bischöfen von Astorga (obispos de Astorga) gemachten Schenkungen des Klosters Santa Marta de Tera (monasterio de Santa Marta de Tera) mit seinen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 172

(1182) März 9, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt dem Dekan Rad(ulf von Diceto) von London (Rad. Lundoniensi decano) und seinen Nachfolgern auf dessen Bitten die vom Dekan der Kirche St Paul's in London (ecclesie sancti Pauli Lundoniensis) geschenkten Häuser im Bezirk von St Paul's (in atrio ecclesie sancti Pauli Lundon.)...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 173

(1181 – 1182 März 10)

Lucius III. gewährt dem Kloster Melrose (monasterii de Melros) Befreiung vom Zehnten für den Eigenbetrieb.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 174

(1182) März 10, Rom, Lateran

Lucius III. schreibt Propst (Arditio) und den Kanonikern von Piacenza (preposito et canonicis Placentine ecclesie) und verbietet, in ihren Pfarreien ohne die bischöfliche und ihre eigene Zustimmung vorbehaltlich päpstlicher Urkunden Gotteshäuser zu errichten.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 175

(1182) März 10, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Propst (Arditio) und den Kanonikern von Piacenza (preposito et canonicis Placentine ecclesie) wie Alexander (III.) die von ihnen gemeinsam getroffene Bestimmung, wonach es an ihrer Kirche nur 18 Kanoniker und 5 Kustoden geben soll.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 176

(1182) März 10, Rom, Lateran

Lucius III. gewährt Bischof Jocelin von Glasgow (Jocelino Glasguensi episcopo) das Recht, ungeachtet irgendwelcher Appellationen geeignete Priester in den Kirchen seines Jurisdiktionsbereichs einzusetzen, wenn innerhalb einer dreimonatigen Vakanz die betreffenden Patrone der Kirchen keine...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 177

(1182) März 10, Rom, Lateran

Lucius III. befiehlt den Äbten, Archidiakonen, Dekanen und Priestern des Königreichs Schottland (episcopis ... abbatibus archidiaconis decanis et presbiteris per regnum Scocie constitutis), gegen jene vorzugehen, die trotz des dem Kloster Melrose und den anderen Zisterzienserklöstern (monasteri...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 178

(1181 November 2 – 1182 März 11), Rom

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Richard) von Canterbury (Cantuariensi archiepiscopo) aufgrund der Klage des Magisters Stephan (magister Stephanus), seinen Kanzler Magister P(eter) von Blois (magistro P. Blesensi cancellario) zur Ablösung der Schulden anzuhalten, für die Magister Stephan...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 179

(1181 November 2 – 1182 März 11), Rom

Lucius III. beauftragt Bischof Johannes (von Oxford) von Norwich (Iohanni episcopo Norwicensi) aufgrund der Klage des Magisters Stephan von Blois (magister Stephanus Blesensis), wonach dieser für den Magister G. de Insula (magistro G. de Insula) bei dessen Abreise aus Bologna eine Bürgschaft...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 180

1182 März 11 (?), Rom, Lateran

Lucius III. nimmt Abt Gottfried und die Brüder von Sint-Adriaan in Geraardsbergen (Godefrido abbati sancti Adriani Geraldimontensis eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen, befreit sie vom Zehnten für Neubrüche bei Eigenbau und für...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 181

(1182) März 11, Rom, Lateran

Lucius III. bestätigt Bischof Jocelin von Glasgow (Jocelino Glasguensi episcopo) auf dessen Bitten die alte Gewohnheit, daß in seiner Kirche Streitigkeiten um Patronatsrechte in Anwesenheit des Bischofs und durch dessen Richter geschlichtet werden.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 182

(1182) März 11, Rom, Lateran

Lucius III. hebt das über König Wilhelm (I.) von Schottland und das Königreich Schottland (Willelmus rex Scotie et totum regnum suum) verhängte Interdikt auf.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 183

(1182) März 13, Velletri

Lucius III. ordiniert den Elekten Johannes Cumin von Dublin zum Priester.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 184

1182 März 17, Velletri

Lucius III. nimmt Bischof Jocelin von Glasgow (Jocelino Glasguensi episcopo) und seine Kirche auf dessen Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen, verbietet, daß Laien sich Verfügungsrechte über Präbenden anmaßen oder diese beim Tod...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 185

(1182) März 17, Velletri

Lucius III. teilt den Bischöfen, Äbten sowie dem Klerus und Volk von Schottland (episcopis, abbatibus, clero et populo per Scotiam constituto) mit, er habe erfahren, daß Erzbischof Roger (de Pont) von York (Rogerus Eboracensis archiepiscopus) und Bischof Johannes (von St Andrews) (Johannis...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 186

(1182) März 17, Velletri

Lucius III. bestätigt Abt Osbert und den Brüdern von Kelso (Osberti abbati eiusque fratribus ecclesie sancte Marie de Kelchou) ihre Freiheiten und Rechte, insbesondere die vom apostolischen Stuhl gewährten; erklärt durch Erzbischöfe, Bischöfe oder sonstige kirchliche Prälaten gegen Angehörige...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 187

(1182) März 17, Velletri

Lucius III. bestätigt Prior Walter und den Kanonikern von Inchcolm (Gualtero priori et canonicis de insula sancti Columbe) auf deren Bitten den Besitz einer halben carucata Land in Aberdour (in territoria de Abirdour), die Hälfte der von Wilhelm de Mortimer geschenkten Einkünfte der Mühle in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 188

(1182) März 17, Rom, Lateran (?)

Lucius III. beauftragt Erzbischof W(ilhelm) von Reims, Kardinal von S. Sabina, dessen Suffragane sowie die Äbte, Archidiakone, Pröpste und Priester in den Diözesen (W. Remensi archiepiscopo, sancte Sabine cardinali, et suffraganeis eius et ... abbatibus, archidiaconis, prepositis, presbiteris...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 189

(1182) März 21

Lucius III. weiht den Elekten Johannes Cumin zum Erzbischof von Dublin.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 190

(1181 – 1182 März 24)

Lucius III. übergibt Kardinaldiakon Gratian von SS. Cosma e Damiano (Gratiano diacono cardinali SS. Cosme et Damiani) den Streit zwischen (Kardinal)bischof Paulus von Palestrina (nos) und Abt (Simon von Subiaco) (te frater abbas) über die bischöflichen Rechte in den Burgen Ponza und Affile (in...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 191

(1181 – 1182 März 24)

Lucius III. bestätigt (Abt Simon von Subiaco) den Vertrag, den (Kardinal)bischof Paulus von Palestrina (Paulum episcopum Prenestinum) mit (Abt) Si(mon von Subiaco) (Sy. predecessorem tuum) über die bischöflichen Rechte in den Burgen Ponza und Affile (castrorum Pontie ... et Affide) geschlossen...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 191a

(1181 – 1182 März 24)

Lucius III. bestätigt Abt Ardouin (Ardouin abbé) (von L’Arivour) (D. Troyes) genannten Besitz.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 192

1182 März 24, Velletri

Lucius III. nimmt den Abt und die Brüder von Bellelay (abbati monasterii de Bellelagia eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.) und Eugen (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Augustinerregel und die Institution der Prämonstratenser sowie den genannten Besitz, befreit...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 193

(1182) März 24, Velletri

Lucius III. befiehlt Erzbischof (Peter de Cardona) von Toledo, dem Elekt (Johannes) von Cuenca und dem Abt von Monsalud, zugunsten des Priesters A. von Luzano mit kirchlichen Strafmitteln gegen dessen Feinde vorzugehen.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 194

1182 März 25, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Osbert und die Brüder von Kelso (Osberto abbati monasterii sancte Marie de Kelcho eiusque fratribus) auf deren Bitten wie Innocenz (II.), Hadrian (IV.) und Alexander (III.) in den päpstlichen Schutz, bestätigt genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen,...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 195

(1182) März 25, Velletri

Lucius III. nimmt Äbtissin Cecilia von S. Maria zu Pontetetto und ihre Schwestern (Cecilie abbatisse monasterii sancte Marie de Pontetecto eiusque sororibus) und das von Bonus, dem Sohn des Amicus, und von der Äbtissin Umbrina (Bonus Amici filius et Umbrina que tunc temporis in eodem mon....

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 196

(1182) März 26, Velletri

Lucius III. gesteht Dekan R(adulf) und dem Kapitel von Reims (R. decano et capitulo Remensi) auf ihre Bitten hin zu, daß es niemandem erlaubt sei, R(ainald) von Rozoy (R. de Roseio) und dessen Erben sowie andere, die ihnen Schaden zugefügt haben, von ihrer rechtmäßigen Strafe zu lösen, wenn das...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 197

1182 März 27, Velletri

Lucius III. nimmt Abt Heinrich und die Brüder von St Thomas in Arbroath (Henrico abbati monasterii beati Thome de Abbr. eiusque fratribus) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt die Benediktinerregel, genannte Besitzungen und die Schenkungen genannter Personen, befreit sie vom...

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 198

(1182 März)

Lucius III. übersendet König Wilhelm (I.) von Schottland (regi Willelmo Scottorum) durch Bischof Jocelin von Glasgow und die Äbte Ernald von Melrose und Osbert von Kelso (Jocelinus Glasgensis episcopus et E. Maylrosensis abbas et Osbertus abbas Calcoensis) eine goldene Rose.

Details

Lucius III. - RI IV,4,4,1 n. 199

(1181 – 1182 April 4)

Lucius III. beauftragt die Äbte (Wilhelm) von La Ferté (abbatis de Firmitate) und (Galterus) von Flavigny (abbatis de Flaviniaco), den Streit zwischen dem Bischof (Engelbert) und dem Kapitel von Chalon-sur-Saône (episcopum et Cabilonenses canonicos) zu untersuchen und beizulegen.

Details