Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 274 von insgesamt 1186.

Lucius III. beauftragt Bischof Johannes von Évreux (Johannes ... Ebroicensis episcopus) und Walter von St-Valery, Archidiakon von Rouen (Walterus de sancto Walerico Rothom. ecclesie archidiaconus), den Streit zwischen dem Abt und dem Konvent von St-Ouen (in Rouen) (abbatem sancti Audoeni conventumque eiusdem monasterii) mit dem Subdiakon Fulbert (Fulbertum subdiaconum) über die vererblichen Rechte Fulberts in Küche und Schneiderei des Klosters (in coquina sancti Audoeni et in sutura pannorum) zu entscheiden.

Überlieferung/Literatur

Überl.: Dep., erw. in der Urk. der delegierten Richter von 1182 Juni 26 (Müller, Delegationsgerichtsbarkeit 2 S. 150-152 Nr. 50). Reg.: – .

Kommentar

Die Urk. der delegierten Richter ist bei Müller, Delegationsgerichtsbarkeit 2 S. 26 Nr. 116 verzeichnet; auch der Abt von St-Ouen beurkundete den Vergleich, vgl. Müller S. 26 Nr. 116a und S. 152-154 Nr. 51; Erzbischof Rotrod von Rouen bestätigte ihn später, vgl. die Vorbem. zum Druck von Nr. 51 bei Müller. – Zu Archidiakon Walter vgl. Spear, Archidiacres S. 28 f.; zu St-Ouen vgl. Répertoire de Seine-Maritime S. 108.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 273, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1182-06-26_1_0_4_4_1_273_273
(Abgerufen am 18.10.2019).