Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 263 von insgesamt 1186.

Lucius III. nimmt die Kanoniker von Ventimiglia (canonicis Vigintimiliensis ecclesie) auf deren Bitten in den päpstlichen Schutz, bestätigt den genannten Besitz sowie die alten Freiheiten und Gewohnheiten, gewährt die Wahl des Propstes, erlaubt ihnen, ihre Zehnten einzuziehen, die sich in Laienhand befinden, verbietet den Laien, unter irgendeinem Rechtstitel von dem Besitz der Kanoniker etwas zu fordern, untersagt es, in ihren Pfarreien ohne die bischöfliche und ihre eigene Zustimmung vorbehaltlich päpstlicher Privilegien Gotteshäuser zu errichten, gestattet den Gottesdienst bei Interdikt, verbietet dem Bischof, über sie ohne zureichenden Grund die Exkommunikation, die Suspension oder das Interdikt zu verhängen und gewährt das Präsentationsrecht in ihren Pfarreien sowie die freie Sepultur.

Originaldatierung:
Dat. Velletri pm. Alberti SRE. presb. card. et cancellarii 6 id. iun. ind. 15 inc. 1182 pont. a. 1.
Incipit:
Effectum iusta postulantibus indulgere et

Überlieferung/Literatur

Überl.: Orig., Ventimiglia, Arch. diocesano, Arch. del capitolo, Bolle, Scaffale 6/E N. 2; Kopie 14. Jh., Ventimiglia, Arch. diocesano, Arch. del capitolo, Scaffale 2/A (inseriert in die Urk. Urbans V. von 1365 November 21, Kopie); Kopie 14. Jh., Rom, Arch. Seg. Vat., Reg. Avin. 162 fol. 597-597' (inseriert in die Urk. Urbans V. von 1365 November 21, Hayez, Urbain V Lett. com. 5 Nr. 16966); Kopie 14. Jh., Rom, Arch. Seg. Vat., Reg. Vat. 255 fol. 100-100' (inseriert in die Urk. Urbans V. von 1365 November 21). Drucke: Rossi, Storia di Ventimiglia S. 95-97 (italien. Übers.); Desimoni, Regesti S. 480-482 Nr. 30; Saige/Labande, Documents historiques de Menton S. 11-13 Nr. 7. Reg.: IP VI,2 S. 366-367 Nr. 7.

Kommentar

Nach Auskunft des Arch. diocesano ist anscheinend das Orig. der Urk. Lucius' III. dort vorhanden, während bei Kehr nur das Orig. der Urk. Urbans V. verzeichnet ist. In IP VI,2 S. 366 Nr. 7 wird auf Kehr, Ältere PUU II S. 447 = Acta Rom. pont. 3 S. 421 verwiesen, wo die Urk. Urbans V. versehentlich mit 1366 November 21 datiert ist.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 262, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1182-06-08_1_0_4_4_1_262_262
(Abgerufen am 20.09.2019).