Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 31 von insgesamt 1186.

(Lucius III.) teilt Erzbischof (Roger de Pont) von York (Eboracensi archiepiscopo) mit, er habe erfahren, die Siedlung H. (villa H.) liege so weit von ihrer Pfarrkirche entfernt, daß sie im Winter und bei schlechten Wetterbedingungen nur schwer von den Parochianen zu erreichen sei; da die Pfarrkirche über ausreichende Einkünfte verfüge, befiehlt der Papst, eine neue Kirche zu errichten, in ihr einen Priester einzusetzen und diesen mit den kirchlichen Einkünften der Ortschaft zu versorgen.

Incipit:
Ad audientiam nostram noveris pervenisse

Überlieferung/Literatur

Druck: Decr. Greg. lib. 3 tit. 48 c. 3 (ed. Friedberg Sp. 652-653). – Zur weiteren Überlieferung dieser Dekretale vgl. Singer, Beiträge S. 297, Landau, Studien zur Appendix S. 4 (S. 261*) und Duggan, Decretals of Alexander III to England S. 116. Reg.: JL 13884 (J 8949) (zu Alexander III. 1159-1181).

Kommentar

Diese Dekretale wird sowohl Lucius III. als auch Alexander III. zugeschrieben. Da Erzbischof Roger de Pont von York bereits 1181 November 26 starb und der erzbischöfliche Stuhl bis 1189 vakant war (vgl. Handbook of British Chronology S. 264), ist die Zuschreibung an Alexander III. in der Tat wahrscheinlicher, vgl. hierzu auch Duggan, Decretals of Alexander III to England S. 116 sowie Duggan, English Secular Magnates in the Decretal Collections S. 613. Das Stück trägt in der noch unveröffentlichten Sammlung Walther Holtzmanns die Nr. 25.

 

Verbesserungen und Zusätze (2012):

Für Lucius III. als Aussteller dieser Dekretale sprechen sich zuletzt Andenna, Pievi e parrocchie S. 396 A. 53 und Paravicini Bagliani, Pensiero S. 813f. aus. Die Dekretale ist in der Sammlung Walther Holtzmanns als WH 25 (KI 28) verzeichnet, wo sich Holtzmann ebenfalls für Lucius III. aus Aussteller ausspricht.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 31, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1181-11-26_2_0_4_4_1_31_31
(Abgerufen am 19.12.2018).