Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI IV Lothar III. und ältere Staufer (1125-1197) - RI IV,4,4,1

Sie sehen den Datensatz 26 von insgesamt 1186.

Lucius III. beauftragt Bischof (Desiderius) von Thérouanne (Morinensi episcopo) aufgrund der Klage des Abtes von St-Bertin (in St-Omer) (abbas sancti Bertini), den Ritter Hucbaldus (Hucbaldi militis) unter Androhung der Exkommunikation und Ausschluß der Appellation dazu zu zwingen, das Land, das dessen Mutter Ele. einer Kapelle des Klosters geschenkt und das dieser nach ihrem Tod an sich gebracht habe, wieder herauszugeben.

Originaldatierung:
Dat. Rome apud sanctum Petrum 9 kal. dec.
Incipit:
Dilectus filius noster abbas sancti

Überlieferung/Literatur

Überl.: Kopie 18. Jh., St-Omer, Bibl. mun., Ms. 803 t. 1 p. 439-440 Nr. 315 (Grand Cart. de l'abbaye de St-Bertin, Stein, Bibliographie Nr. 3327). Drucke: Haigneré, Chartes Saint-Bertin 1 S. 142-143 Nr. 321 (Teildruck); Ramackers, PUU Frankreich 3 S. 180 Nr. 122. Reg.: JL 14521α; Bled, Regestes Thérouanne 1 S. 168 Nr. 870.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. auch Ramackers, PUU Frankreich 3 S. 26.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI IV,4,4,1 n. 26, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1181-11-23_1_0_4_4_1_26_26
(Abgerufen am 21.05.2019).